Diät & Essen

Wirsing-Pastinaken-Ragout

Zutaten für 2 Portionen

Für das Wirsing-Pastinaken-Ragout

  • 250 g Wirsing – in 1-cm-Streifen schneiden
  • 250 g Pastinaken – schälen längs halbieren und in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 200 g Kartoffeln, mehligkochend – schälen und in 1,5-cm-Würfel schneiden
  • 100 g Karotten – schälen und rund in 5-mm-Scheiben schneiden
  • 80 g rote Zwiebeln – in Streifen schneiden
  • 8 Datteltomaten – waschen und halbieren

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sojasahne
  • 3 EL Erdnussöl
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 2 EL Currypulver
  • 1 TL Kartoffelstärke – mit 1 EL Wasser verrühren
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • grob gehackter Koriander

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten

Das Erdnussöl in einer breiten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin 5 Min. anbraten. Dann Wirsing, Pastinaken, Karotten, Zwiebeln und Ingwer dazugeben und ca. 3 Min. scharf anbraten, damit Röstaromen entstehen.

Anschliessend mit Curry bestäuben und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Mit Tamari, Cayenne, Salz und Pfeffer würzen, einen Deckel auflegen und auf niedriger Stufe ca. 10 Min. köcheln lassen.

Dann die Tomaten dazugeben, die Sojasahne und die Kartoffelstärke einrühren und aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Wirsing-Pastinaken-Ragout auf zwei Teller verteilen und mit Koriander bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 429 kcal
  • Kohlenhydrate: 44 g
  • Eiweiss: 11 g
  • Fett: 22 g

Quelle: Den ganzen Artikel lesen