Gesundheit

Apple ‚ s health-Strategie: die Demokratisierung der Gesundheit Informationen

Es ist fair zu sagen, dass Apple ist nicht nur das eintauchen seine Zehen in das Gesundheitswesen mehr. Das im vergangenen Jahr kündigte das Unternehmen seine ersten beiden FDA-Freigaben , inklusive einer De-Novo-Zulassung für eine integrierte Apple-Uhr EKG-Funktion, live ging im Dezember. Außerdem gab zahlreiche Krankenhaus-Partner für apples Health Records-initiative, darunter zuletzt das Department of Veterans Affairs. Und in interviews mit CEO Tim Cook hat sich nicht heruntergespielt Apple ‚ s health-Bemühungen. Im Gegenteil, im Januar sagte er zu Mad Money Jim Cramer „ich denke, rückblickend, in die Zukunft, [Sie werden sagen] apples wichtigsten Beitrag für die Menschheit wurde in die Gesundheit.“

MobiHealthNews hatte die Gelegenheit diese Woche zu sitzen mit einer der top-Cupertino Führungskräfte daran beteiligt, dass diese große Bewegung in der Gesundheitsversorgung passieren: Dr. Sumbul Desai, apples VP of Health (und ein aktiv Praktizierender Arzt) , die sich das Unternehmen wieder im Jahr 2017. Während Desai würde nicht sagen, uns über apples zukünftige Pläne, Sie redete viel darüber, wie die verschiedenen Stücke der tech-Riese die healthcare-Strategie passen zusammen, Sie bauen Ihre Gesundheits-Produkte, und die Unternehmen viel spekuliert-auf-Beziehung mit der FDA.

Dieses interview wurde bearbeitet für Länge und Klarheit.

MobiHealthNews: ich denke, die [Apple Watch] EKG ist die große Sache, die Menschen reden und aufgeregt. Wenn es zum ersten mal angekündigt wurde, gab es einige pushback von ärzte ‚denken, Werden wir bekommen alle diese Leute von der Straße, die denken, Sie haben ein-FLUNKEREI, und Sie nicht?‘ oder ‚Ist jeder ein EKG an Ihrem Handgelenk wird eine gute Sache oder eine schlechte Sache?‘ Und ich fühle mich wie es ist lange genug, dass wir anfangen können zu verstehen, ist das passiert? Oder auf der anderen Seite haben wir gefangen eine Menge von a-fib, die wir sonst nicht gefangen haben?

Desai: ich möchte Vorwort, indem Sie sagen, dass es anekdotische ist.

Hören Sie, doc, ich bin zynisch zu werden. Es ist Teil der DNA des seins ein Arzt — wir [dazu neigen, sich zu sorgen], über viele Dinge. … Wir waren sehr besorgt darüber, “ Welche Auswirkungen dies auf die medizinische Gemeinschaft?‘ Denn wir wollen nicht noch mehr belasten. Ich meine, viele von uns sind ärzte und wir sehen noch immer Patienten. Also, das ist nicht eine Gruppe von ärzten, die eigentlich keine Praxis mehr. So waren wir sehr nachdenklich darüber.

Das feedback ist ziemlich anständig so weit. Ich habe gehört, dass manche Kardiologen sagen, ‚Ja, ich habe immer EVGs mailte mir sofort.‘ Und Ihrer größten frustration ist nicht um so viel zu bekommen, das EKG, weil Sie gefunden haben, hilfreich, aber es ist, dass die Gesundheitssysteme sind immer noch herauszufinden, die richtige Art und Weise zu behandeln, die Art der eingehenden.

Der Kunde aber die Geschichten haben eigentlich schon wirklich erstaunlich. Wir haben eine Reihe von Briefen an Tim, wo wir haben Kunden, die sagen, ‘ich nahm ein EKG. Ich fand diese Ausgabe von Vorhofflimmern. Ich ging in die Notaufnahme. Sie bestätigt mein EKG war in der Tat Vorhofflimmern und ich hatte X, Y, Z passiert und mein Arzt sagte mir, dass hatte ich nicht gekommen, dass ich eigentlich hätte ein schlechteres Ergebnis oder könnte es schon ernst.‘

MobiHealthNews: Also, die Idee, die ärzte sagen, vielleicht Ihre Gesundheit-system nicht genau wissen, was zu tun mit den Daten, … das ist eine schöne überleitung in die andere Sache, ich wollte Fragen, welche Gesundheit Aufzeichnungen. Ich denke, dass auf der consumer-Seite, die EKG ist die Sache, alle sind aufgeregt, aber wenn ich mich an ärzte, Gesundheits-Aufzeichnungen, wo Sie sehen, die wirkliche Veränderung, dass Apple inspirierend passiert. So wie diese beiden Stücke passen zusammen?

Desai: Wie die beiden zusammenpassen, ist, dass wir denken, dass die Stärkung eines Kunden und wirklich die Demokratisierung der Informationen für einen Kunden zu verwenden und einen Patienten zu verwenden, so dass Sie sich auch in Ihrer Gesundheit effektiver ist, was wir wirklich zu tun versuchen. Also diese beiden Funktionen tun. Indem die EKG in die hand von jemandem und mit der PDF-Datei [Datei], der entworfen ist, für den Arzt, so ist es nicht eine ganz andere Art und Weise, die Dinge zu betrachten, [es] ist wirklich ein Weg für Sie, sich mit Ihrem Arzt auf eine andere Weise.

Ähnlich ist es mit Health Records — und wir sind wirklich stolz auf das, was das team getan hat mit der VA vor kurzem als gut — die Gesundheit-Datensätze können Sie jetzt alle Ihre Unterlagen, wenn Sie gehen, um verschiedene Systeme in bestimmten, an einem Ort.

Und ich werde Ihnen sagen, als ein Arzt, ich werde sehen, Patienten in der NOTAUFNAHME … und eine Menge Zeit, die Fragen, die wir Fragen sind: ‚Welche Art von Medikamenten sind Sie?“ … So nun auf ein Gebiet, wo ich mir ansehen kann, all das ist sehr hilfreich. Wir sind sehr früh, die Reise … aber es gibt eine Menge Potenzial drin und wir sind wirklich begeistert über das, was wir tun können. Und wir sind wirklich begeistert, dass die medizinische Gemeinschaft ist begeistert.

MobiHealthNews: Es gibt eine bidirektionale Aspekt zu, richtig? Wenn die Menschen Aufzeichnung persönliche Gesundheitsdaten in HealthKit, können Sie setzen, dass in Ihrem Datensatz?

Desai: es kommt Also darauf an, die Gesundheit institution. Einige Institutionen des Gesundheitswesens ermöglichen es Ihnen, Daten aus HealthKit in Ihre eigentlichen Datensatz. Aber was ist wirklich cool über das, was jetzt ist, wir hatten ein paar — hab ich eigentlich gehört, dass dies von ein paar meiner Arzt-Kollegen anekdotisch. Sie haben ein patient, der Ihnen zeigt, was passiert war, auf Ihre HealthKit in Bezug auf Ihre Herzfrequenz. Und dann werden Sie Blick auf die Medikamente, die Sie wurden in Patientenakten, wenn es gestartet wurde, und dann herauszufinden, welche Flugbahn Sie waren auf. Und ein Arzt, und dies ist wieder anekdotisch, teilte mir mit, dass er in der Lage war, um jemanden aus dem Krankenhaus früher, da hatte er diese Stücke von Informationen zusammen.

MobiHealthNews: Interessant. Also, auch wenn Sie nicht zusammen einsetzen im inneren der box, nur mit Ihnen beiden, wenn Sie im Büro mit den Patienten ist ein Schritt nach vorn, richtig? Mehr Daten sind besser.

Desai: Rechts. Naja, mehr Daten verwertbar ist besser.

MobiHealthNews: Eine Sache, die ich gehört habe über die beiden EKG-und Sturz-Erkennung, wenn ich gesprochen habe, mit anderen in diesem Raum ist die Idee, dass der demografische, dass die meisten profitiert von diesem Zeug — ältere Leute über 65, über 70 — ist nicht unbedingt die demografische, dass hat Apple-Uhren. … Wie wirkt sich das sitzen aus apples Sicht?

Desai: Es gibt ein paar Dinge, die ich sagen werde. Wir bauen unsere Produkte für jedermann. Wir wissen nicht immer sitzen und sagen: „Hmmm, was demographische bauen wir das?‘

Im Hinblick auf Sturz-Erkennung, die ich kenne, war der unmittelbare Platz, die Leute nahmen es, aber wenn man sich die Statistiken an, Stürze sind eine der häufigsten Gründe für die Menschen zu gehen in die Notaufnahme in allen Altersgruppen. Sie können sich also vorstellen, und dies geschah zu mir, gehen bis auf Ihre Trittleiter, um zu versuchen, um etwas Mehl oder Zucker, egal, welche Altersgruppe Sie sich befinden, und mit einem Sturz. Und das passiert. Und so können wir wirklich integrierte Sturz-Erkennung für alle.

Mit Vorhofflimmern, es ist wahr, dass die höchste Prävalenz, die Sie sehen, ist in der älteren Bevölkerung. Aber … es gibt auch eine Menge von Studien getan in der Kardiologie-Gemeinschaft von dem, was wirklich ist, ist die Prävalenz von a-fib [in jüngere Bevölkerung], und das ist noch nicht bekannt. Also das ist, was wir gerade mit dem Apple-Heart-Studie, wo wir sind Blick auf eine nicht diagnostizierte Bevölkerung.

Und nochmal, [wir sind] sehr früh in der Reise. Wir sind in der ersten Aufnahme, wenn wir darüber nachdenken, wo wir mit Gesundheit. [Doch hoffentlich] verstehen potenziell, oder zumindest geben uns eine Ahnung potenziell, was das auftreten von Vorhofflimmern über alle Populationen. Und dann die nächste Frage ist ‚Was tun Sie mit ihm?‘ Und das ist, wo wir in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitswesen. Sobald Sie verstehen, dass jemand Vorhofflimmern, was ist der richtige Weg für Sie? Wir wissen, dass für die älteren Bevölkerungsgruppen, was der richtige Weg ist, aber die Frage ist, für diejenigen, die in der Mitte sind.

Und wir sind immer noch in Partnerschaft mit der medizinischen Gemeinschaft zu erfahren, dass, sondern wie wir es betrachten ist, dass wir fahren, das Gespräch rund um die Gesundheit des Herzens für Menschen, die nicht wissen, dass Sie eine Bedingung. Und Vorhofflimmern ist eine der Bedingungen, dass betrifft alle. Es gibt eine Menge Leute, auch in den Briefen, die wir haben, sind viel jünger, und es wurde für Sie bedeutsam zu verstehen, dass Sie diese Bedingung.

MobiHealthNews: Weil diese Menschen wahrscheinlich nicht erkennen, es auf andere Weise?

Desai: Ja, und a-fib ist eine jener Bedingungen, die nicht immer Symptome haben. Also manchmal ist es nützlich, zu erfahren, dass Sie eine Bedingung haben, dass Sie nicht wussten, Sie hatten.

MobiHealthNews: ich möchte reden über die FDA ein bisschen. Ich denke, eine Menge Leute waren überrascht oder aufgeregt, Sie bewegten sich in den Bereich der FDA-zugelassener Produkte, und ich denke, es ist eine Frage der ‚Was kommt als Nächstes?‘ Haben Sie eine dauerhafte Beziehung mit Ihnen, haben Sie mehr Produkte in der pipeline und was möchten Sie tun?

Desai: [lacht] Gute versuchen versuchen, um herauszufinden, unsere roadmap. Ich werde nicht geben Ihnen die Antwort, aber ich lobe Sie für den Versuch.

MobiHealthNews: Gotta try.

Desai: Wir sind offensichtlich sehr daran interessiert, die Gesundheit Raum und so werden wir weiterhin großartige Arbeit zu tun, in diesem Raum. Und wir sind sehr verpflichtet.

Mit Bezug auf die FDA, arbeiten wir mit Ihnen seit Jahren und wir haben eine Beziehung aufgebaut. … So haben wir eine gute Beziehung mit der FDA. Jedoch hielten Sie uns die Aufgabe. Ich meine, Sie fragten uns wirklich harte Fragen, und angesichts der Größe und der Auswirkungen, die wir hatten, wurden sehr kritisch von unseren Produkten und machen Sie sicher, dass wir das richtige tun und denken der Benutzer erste und die Kunden Sicherheit an Erster Stelle — was Sie tun sollten.

Sie haben ein unglaublich harter job und ich denke, dass wir sehr respektvoll mit der Arbeit, die Sie haben, und wir haben festgestellt, dass Sie sehr nachdenklich in Ihrem denken über diese Technologien und was ist der richtige Weg, um Innovationen, aber auch die Pflege der Kunden-und Patienten Sicherheit.

So lobe ich, was Sie tun, und wir hatten eine wirklich gute Erfahrung in Bezug auf das lernen von Ihnen. Wir sind früh in den Raum, so dass wir sehr bescheiden über das, was wir wissen, und Sie waren sehr hilfreich, über die Erziehung uns, als wir durch den Prozess gehen.

MobiHealthNews: glaubst du, dass Apple wird anders behandelt als jemand anderes bei der FDA?

Desai: Absolut nicht. Absolut nicht. Wenn überhaupt, denke ich … wir wurden gebeten, eine Menge von wirklich harten Fragen und wir haben die Antworten für Sie.

MobIHealthNews: ich weiß, dass Tim Cook hat die Gesundheit in letzter Zeit oft, oftmals, wenn er nicht ausdrücklich danach gefragt, wenn man über das große Bild der Zukunft von Apple. Ich glaube, er sagte etwas, was vor kurzem wie “ In der Zukunft werden die Leute zurückblicken und sagen, dass ist die wichtigste Sache, die Apple hat.‘ Also ich hatte gehofft, Sie könnten ein bisschen darüber reden. Wie sehen Sie, wie wichtig Gesundheit ist, das „big picture“ alles, was Apple tut?

Desai: ich denke, es ist genau das, was Tim sagte. Wir denken, Gesundheit ist ein Bereich, wo wir können unglaubliche Auswirkungen und sinnvolle Wirkung. Und wie tun Sie nicht arbeiten, in einem Raum, auf der Ebene, dass wir sind, und nicht die Auswirkungen? So, dass ist es, was uns antreibt. Was uns antreibt, ist das hören von unseren Kunden, wir hatten eine Wirkung in Bezug auf Ihre Gesundheit-und wir haben wirklich hin bewegt, darüber nachzudenken, wie wir die Demokratisierung von Daten, Gesundheit und Bildung, und wirklich demokratisieren Wohlbefindens für jedermann.

Wir freuen uns über die Arbeit, die wir tun, und es gibt eine Menge aufregender Dinge vor, aber wir nehmen es von Tag zu Tag. Ich denke, Tim hat auch gesagt, dass wir in der ersten Aufnahme, und ich denke, wir alle erkennen, dass als gut.

Drei kleine änderungen im Wortlaut vorgenommen wurden, um dieses Stück post-Veröffentlichung zu klären, der Redner ‚ s Absicht.