Gesundheit

Boime, Covey benannten Nationalen Akademie der Erfinder senior Mitglieder

Entwicklungsbiologen Irving Boime, PhD, und Douglas Covey, PhD, von der Washington University School of Medicine in St. Louis, benannt wurden hochrangige Mitglieder der Nationalen Akademie von Erfindern (NAI). Sie erhalten Anerkennung für Ihren Erfolg, Patente, Lizenzierung und Vermarktung, und für die Herstellung von „Technologien, die gebracht haben, oder Streben zu bringen, echte Auswirkungen auf das Wohlergehen der Gesellschaft.“

Sie werden geehrt, im April auf der NAI-Jahrestagung in Houston.

Boime, ein professor der Entwicklungsbiologie und der Geburtshilfe und Gynäkologie, entwickelte Therapeutika, die zur Verbesserung der in-vitro-Fertilisation Protokolle für Frauen, die Schwierigkeiten haben, Konzeption. Boime und seine Kollegen eine Methode entwickelt, um verlängern die Zeit, die ein lebenswichtiges Hormon benötigt für die ovulation bleibt in der Blutbahn, die Reduzierung einen Wert einer Woche der täglichen Aufnahmen zu einer einzigen Injektion. Die Technik kann angewendet werden, um andere Bedingungen, in denen die Aufrechterhaltung der Stabilität des Hormons im Blut mehr von Vorteil ist, einschließlich Wachstumsstörungen und Hämophilie.

Covey, professor der Entwicklungsbiologie, der Anästhesiologie und der Psychiatrie, Pionier bei der Untersuchung von neurosteroiden und Ihr Potenzial zur Behandlung von Stoffwechsel -, Herz-Kreislauf-und psychischen Erkrankungen. Sein lab ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Herstellung von enantiomeric Steroide oder Steroide, deren Strukturen sind Spiegelbilder von einander. Unterschiede in der Struktur führen zu bemerkenswert unterschiedlichen physiologischen Effekten. Covey ist Mitbegründer der SAGE Therapeutics, ein Unternehmen, um sein Labor neuartige Chemische verbindungen in die klinische Anwendung. Die Arbeit zeigt Versprechen für neue Therapien für Epilepsie, depression und essentiellem tremor.