Gesundheit

Der Weg nach vorn für elektronische Patientenakten mehr nutzbar

In den vergangenen zehn Jahren sowohl Kliniker und Forscher haben zunehmend entdeckt, dass elektronische Patientenakten sind nicht immer user-freundlich und kann unbeabsichtigte Folgen, gefährden die Sicherheit der Patienten. In einem kürzlich veröffentlichten Artikel in der Zeitschrift der American Medical Association, Forscher von Baylor College of Medicine und Ihre Mitarbeiter schlagen ein fünf-Punkte-Aktionsplan zur Verbesserung der Nutzbarkeit und Sicherheit der Gesundheit Informationen Technologie voran.

„Die Menschen erwarten Informationstechnologie im Gesundheitswesen zu arbeiten, ähnliche Wunder wie anderswo, wie auf unseren Handys, also waren die Erwartungen natürlich hoch, wenn die elektronischen Patientenakten wurden National umsetzen. Aber Gesundheit ist viel komplexer, und usability-und Sicherheits-Herausforderungen herausgebildet haben,“, sagte senior-Autor Dr. Hardeep Singh, der Chef der Gesundheitspolitik, Qualität und informatik-Programm in Houston VA Zentrum für Innovationen in Qualität, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit (IQuEst) und professor der Medizin an Baylor.

Basierend auf lehren aus einem Jahrzehnt der Initiativen zu versuchen, eine Lösung von usability-Herausforderungen, die Forscher beschreiben einen fünf-Punkte-Aktionsplan für den Fortschritt.