Gesundheit

Gefühl des Staunens kann lindern die sorgen des Wartens für ungewisse news

Eine induzierte Gefühl von Ehrfurcht, oder Zustand des Staunens, vielleicht die beste Strategie, noch für die Linderung der Beschwerden, die aus unsicheren warten.

Kate Sweeny ‚ s Forschung untersucht die schmerzlichsten form von Wartezeit: Zeitraum, in dem man erwartet unsicheren Nachrichten, die Ergebnisse, die außerhalb seiner Kontrolle. Es wartet auf Nachricht von einer Biopsie, oder ob Sie aced-oder getankt — die Prüfung. Das ist zu unterscheiden von Wartezeiten, wie bei der Suche nach einem neuen job, wenn Sie zumindest eine gewisse Kontrolle über das Ergebnis.

Ihre Forschung hat einige Hinweise gefunden, die für die Linderung dieser schwierigen Zeit. Meditation hilft, ebenso wie einen Eingriff in „flow“ Aktivitäten-solche, die erfordern, dass der komplette Fokus, wie ein video Spiel.

„Doch meditation ist nicht für jeder, und es kann schwierig sein, zu erreichen, einen Zustand der Strömung, wenn die Sorge ist vor Wut außer Kontrolle,“ Sweeny und Ihr team behaupten in Ihrer neuesten Forschung, vor kurzem veröffentlicht im Journal of Positive Psychology.

Sweeny, professor für Psychologie an der UC Riverside, hat entdeckt, was möglicherweise die beste Strategie, noch zu lindern, die unangenehme Fegefeuer des Wartens. Das heißt, Ehrfurcht, wie Sie in der Forschung als einen Zustand des Staunens, ein transportive Denkweise, hervorgerufen durch schöne Musik oder ein tief bewegender film.

Die Forschung zog aus zwei Studien, für die insgesamt 729 Teilnehmer. Im ersten test, Teilnehmer nahm ein faux-intelligence-Bewertung. In der zweiten Prüfung, Teilnehmer glaubten, dass Sie erwartet wurden, feedback zu anderen Teilnehmern der Studie wahrgenommen Sie.

In beiden Fällen, sahen Sie einen von drei Filmen, inspiriert von verschiedenen Stufen der Ehrfurcht. Die erste war eine „awe-Induktion“ – video, ein high-definition-video von einem Sonnenaufgang mit instrumental-Musik. Die zweite war eine positive Steuerung der video-bedeutete, zu eruieren, glückliche Gefühle, aber keine Ehrfurcht. Das video wurde von niedlichen Tier Paare. Der Dritte war ein neutrales video. In diesem Fall, wie Schlösser hergestellt werden.

Forscher fanden heraus, dass diejenigen ausgesetzt, um die awe-Induktion video deutlich erfahren mehr positive Emotionen und weniger Angst während der Dauer der Wartezeit für IQ-test-Ergebnisse und peer assessments.

„Unsere Forschung zeigt, dass gerade noch ein kurzes video, dass macht Sie fühlen Ehrfurcht machen kann, das warten leichter, die Steigerung der positiven Emotionen, die dem entgegenwirken können stress in diesen Momenten,“ Sweeny sagte.

Sweeny sagte der Forschung kann verwendet werden, um Strategien zu entwickeln, die Maximierung der positiven Emotionen und der Minimierung von Angst, während die Besteuerung von Wartezeiten. Da das Konzept der Ehrfurcht hat, erhielt er erst kürzlich Aufmerksamkeit in der Psychologie, die Forschung ist auch der erste, der betonen die positiven Effekte, die während der stressigen Wartezeiten, die Eröffnung neuer Möglichkeiten für das Studium.

„Jetzt, wo wir wissen, wir können die Menschen fühlen sich besser durch eine kurze Ehrfurcht Erfahrungen, während Sie darauf warten, im Labor, können wir dieses wissen in die Reale Welt zu sehen, wenn die Menschen fühlen sich weniger gestresst sind, wenn Sie beobachten, dass „Planet Erde“ oder gehen Sie zu einer Sternwarte, für Beispiel, während Sie leiden durch eine schwierige Wartezeit,“ Sweeny sagte.