Gesundheit

Junge Erwachsene Frauen missbraucht, als Jugendliche berichten von höheren Ebenen der Schmerzen

Junge Erwachsene Frauen mit einer dokumentierten Geschichte, misshandelt als Kinder berichten von höheren Ebenen der Schmerzen als Frauen, die nicht misshandelt in der kindheit, nach einer neuen Studie.

Als Erwachsene, diese Jungen Frauen, die durchschnittlich fast 25 Jahre alt, berichtete hohe Intensität der Schmerzen, eine größere Anzahl von Standorten, von Schmerz, und eine größere Wahrscheinlichkeit zu haben, erlebt Schmerzen in der Woche vor der Befragten als Erwachsene nicht misshandelt in der kindheit. Misshandlung enthalten körperlichen, emotionalen und sexuellen Missbrauch sowie Vernachlässigung und war begründet durch die Kinder-und Jugendhilfe records.

„Kindesmisshandlung und post-traumatische stress-Symptome in der Adoleszenz, arbeiten zusammen und erhöhen das Risiko von Schmerzen im Jungen Erwachsenenalter“, sagt Sarah Beal, Ph. D., ein Entwicklungspsychologe an der Cincinnati Kinder-Hospital Medical Center und führen Autor der Studie. „Die Verknüpfung ist nicht einfach und könnte durch eine Zunahme der Entzündung, die Aufrechterhaltung einer Zustand high-alert bei der Aktivierung von stress-Antworten, oder eine Anzahl von anderen psychischen oder Verhaltens-Mechanismen.“

Die Studie ist online veröffentlicht in der Zeitschrift Schmerzen.

Die Forscher rekrutierten 477 teen Frauen im Alter zwischen 14 und 17 und folgte Ihnen jährlich bis zum Alter von 19. Diese Frauen, 57 Prozent hatten erfahrene Misshandlung. Post-traumatische stress wurde anhand von in der Adoleszenz. Fünf Jahre später, werden die Studienteilnehmer wurden recontacted, und 383 geantwortet. Die Forscher Befragten Sie über Ihre Schmerzen Erfahrungen.