Gesundheit

Mehr Schlaf kann helfen, Jugendliche mit ADHS konzentrieren und organisieren

Jugendliche mit Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) profitieren von mehr Schlaf, Ihnen zu helfen, Fokus, Planung und Steuerung Ihrer Emotionen. Die Ergebnisse—die ersten Ihrer Art bei Jungen Menschen mit ADHS—präsentiert heute auf der amerikanischen Physiologischen Gesellschaft (APS) Jahrestagung an der Experimentellen Biologie 2019 in Orlando, Fla.

ADHS ist eine der häufigsten neurologische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Menschen mit ADHS haben oft Schwierigkeiten mit Führungsaufgaben Funktion, die Fähigkeiten, die dazu beitragen, um in der Lage zu konzentrieren, die Aufmerksamkeit und Zeit zu verwalten. Exekutive Funktion-Herausforderungen junger Menschen beeinträchtigen können Akademische Leistungen, soziale Kompetenzen und emotionale Entwicklung. Vorhergehende Forschung hat gefunden, dass ein Mangel an Schlaf trägt zu den ärmeren der Exekutive funktionieren in der Regel entwickeln Jugendliche, aber Jugendliche mit ADHS haben nicht untersucht worden.

Forscher vom Cincinnati Children ‚ s Hospital Medical Center gemessen in leitender Funktion im Jugendlichen Probanden mit ADHS nach zwei separaten Schlaf-Studien. Die Freiwilligen verbrachten eine Woche, in der Ihr Schlaf war auf sechseinhalb Stunden pro Nacht, gefolgt von einer Woche, in der Sie zugelassen wurden, um Platz für bis zu neun und eine halbe Stunden, jede Nacht. Nach jeder Studie, die Forschungs-team verwaltet, das Verhalten Rating Inventory of Executive Function, Second Edition (BRIEF2), ein weit verbreitetes Maß für Exekutive Funktion bei Kindern bis zum Alter von 18 Jahren. Die BRIEF2 bewertet Exekutive Funktion Bereiche wie Arbeitsgedächtnis, Planung und Organisation, emotionale Kontrolle, Initiierung und Hemmung.