Gesundheit

Übergewicht Dänen haben eher übergewichtige Hunde

Eine neue Studie von der Universität Kopenhagen berichtet, dass die Prävalenz von übergewicht bei Hunden ist deutlich größer unter den übergewichtigen Besitzer als unter normal Gewicht Eigentümer. Ein Teil der Erklärung liegt darin, ob behandelt werden als Schulungs-tools verwendet oder „hygge-snacks.“ Es ist die erste große Studie über canine obesity in Dänemark.

Es ist ein bisschen Wahrheit an dem Spruch „wie der Besitzer, so der Hund.“ Dies wurde jetzt bestätigt durch die Forscher. Zum ersten mal in Dänemark, haben die Forscher systematisch untersucht die Faktoren, die mit unseren vierbeinigen Freunden, übergewichtig oder fettleibig. Eines der Ergebnisse zeigt eine eindeutige Korrelation zwischen dem Gewicht der status eines Hundes und seiner Besitzer.

Die Studie, geleitet von den Forschern an der Universität von Kopenhagen, zeigt, dass die Prävalenz von schwere oder übergewichtige Hunde ist mehr als doppelt so groß wie unter den überladenen oder beleibten Besitzer als unter den Eigentümern, die sehr schlank sind oder von einem normalen Gewicht.

Ein Teil der Erklärung beruht, wie die Besitzer verwalten Hund behandelt. Die Forschungsergebnisse zeigen eine Korrelation zwischen übergewicht Hundebesitzer und die Verwendung von Hund behandelt, die als „hygge-candy“ (gemütlich-candy).

„Während der normalen Gewicht-Besitzer neigen dazu, verwenden Sie leckereien für berufliche Zwecke, übergewicht Besitzer lieber treats for the sake of hygge. Zum Beispiel, wenn eine person ist entspannend auf der couch und teilt den letzten Bissen von einem sandwich oder ein cookie mit Ihrem Hund“, sagt Charlotte R. Bjørnvad von der Universität Kopenhagen, Department of Veterinary Clinical Sciences. Bjørnvad, ein Tierarzt und professor, ist der Haupt-Autor der Forschungsarbeit, die jetzt in der Fachzeitschrift Preventive Veterinary Medicine.

Die Forscher untersuchten 268 Erwachsene Hunde rekrutiert, die in Tier-Kliniken rund um Seeland und die Hauptstadtregion von Dänemark. Die Haustiere rekrutiert, 20% wurden entweder schwer oder fettleibig.

„Oft wissen die Menschen nicht betrachten Sie Ihren Hund das Gewicht status zu einem problem werden. Und dies könnte dazu beitragen, um einem Hund das übergewicht. Aber schwere oder übergewichtige hat einen großen Einfluss auf Hund Gesundheit -, die auf Durchschnittswerten eine verkürzte Lebensdauer“, so der Bioethik-professor und Artikel co-Autor, Peter Sandøe, von der Universität Kopenhagen, Department of Food and Resource Economics.

Frühere Studien haben gezeigt, dass im Durchschnitt, schwere Hunde, die Leben von 1,3 Jahre weniger als Hunde, die auf restriktive Diäten, und dieser Teil der Erklärung kann sein, eine frühere Entwicklung von Arthrose mit dem schwereren Gewicht.

Kastration verdreifacht das Risiko für schwere oder übergewichtige

Die Forscher haben auch untersucht, wie die Kastration und Sterilisation können Risikofaktoren in Bezug auf Hund Gewicht. Die Studie zeigt, dass die kastrierten Rüden dreimal so hohes Risiko, schwer oder fettleibig, im Vergleich zu intakten Hunden. Auf der anderen Seite, die Studie zeigte, dass bei der Sterilisation hat keine Auswirkung auf das Gewicht bei weiblichen Hunden. Ob Sie intakt sind oder nicht, weibliche Hunde, haben ein erhöhtes Risiko, schwer, verglichen mit intakten Rüden.

„Wenn die Männchen kastriert werden, Sie stehen gerade so hoch, dass ein Risiko für übergewicht als Frauen. Kastration scheint zu verringern die Fähigkeit zur Regulierung der Appetit bei männlichen Hunden, und zur gleichen Zeit, es könnte auch verringern den Anreiz zu trainieren, die Ergebnisse in einem erhöhten Risiko für übergewicht. Daher, ein Eigentümer sollten vorsichtig sein, über wie füttern Sie Ihren Hund, nachdem Sie ihn kastriert“, sagt Bjørnvad.

Sandøe fügt hinzu: „Sie wollen vielleicht sogar zu prüfen, nicht Kastration. Solange es keine entlaufene Weibchen in der Umgebung, gibt es in den meisten Fällen kein Grund zur Kastration.“

Die Forscher hoffen, dass dieses neue wissen schafft ein Bewusstsein über Hunde Gewicht unter Tierärzte und Hundehalter, und dass es trägt auch zu einer besseren Prävention von Adipositas und Behandlungsstrategien durch die Identifizierung der Schwerpunktbereiche für die Interventionen.