Gesundheit

Ungesalzene Tomaten-Saft kann helfen, senken das Herzinfarktrisiko

In einer Studie, veröffentlicht in Food Science & Ernährung, trinken, ungesalzene Tomaten-Saft senkt Blutdruck und LDL-Cholesterin in der japanischen Erwachsenen mit einem Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

In der Studie, 184 Männlich und 297 weiblich Teilnehmer waren mit so viel ungesalzener Tomatensaft, wie Sie wollte, während einem Jahr. Am Ende der Studie, die den Blutdruck bei 94 Teilnehmern, mit unbehandelten prehypertension oder Bluthochdruck sank signifikant: der systolische Blutdruck gesenkt, von durchschnittlich 141.2 zu 137.0 mmHg und der diastolische Blutdruck gesenkt, von einem Durchschnitt von 83.3 bis 80.9 mmHg. LDL-Cholesterin 125 Teilnehmer mit hohem Cholesterinspiegel sank von durchschnittlich 155.0 bis 149.9 mg/dL. Diese positiven Effekte waren ähnlich zwischen Frauen und Männern und zwischen verschiedenen Altersgruppen.

„Zu den besten unseres Wissens, die aktuelle Studie ist die erste Untersuchung der Effekte von Tomaten-oder Tomaten-Produkt-Aufnahme auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen Risiko-Marker, die im Laufe des Jahres und über einen breiten Bereich von Altersgruppen erstrecken,“ die Autoren schrieb.