Gesundheit

War das restaurant wirklich so schlecht-Oder war es nur der Regen? Studie findet Wetter wirkt sich auf Kunden-Bewertungen

Es gibt ein paar Dinge, die das Ergebnis in einem schlechten Kunden-Bewertungen zu einem restaurant: schlechter service, schlechtes Essen und schlechtes Wetter.

Eine Studie von 32 Florida restaurants gefunden, die Kunden zu mehr negativen Bemerkungen über die Kommentar-Karten an den Tagen, wenn es regnete als an den Tagen, wenn es trocken war.

Ergebnisse zeigten, die Verschiedenheit der Kunden verlassen sehr negative Kommentare gegenüber sehr positive Kommentare waren 2,9 mal größer an regnerischen Tagen.

In zwei anderen online-Studien durchgeführt, in anderen teilen des Landes, die Ergebnisse vorgeschlagen, dass unangenehme Wetter Links Menschen in schlechte Laune, die dann in Verbindung mit Ihnen weniger positive Ansichten über die restaurants, die Sie besucht.

„Restaurant Manager dürfen sehen mehr als die üblichen schlechten Bewertungen auf bestimmte Tage, und es kann auch nichts mit dem service oder der Qualität der Lebensmittel“, sagte Milos Bujisic, co-Autor der Studie und assistant professor für hospitality management an Der Ohio State University.

„Restaurants können nicht das Wetter kontrollieren, aber es kann beeinflussen, wie die Kunden abgeben.“

Die Forschung erscheint online im Journal of Hospitality and Tourism Research und erscheint in einer zukünftigen print-Ausgabe.

Während das Wetter war nicht der wichtigste Faktor, wie Kunden überprüft Ihre Ess-Erfahrung, es kann nicht ignoriert werden, sagte Studie co-Autor Vanja Bogicevic, visiting assistant professor für hospitality management an der Ohio State.

„Es kann ein kleiner Faktor, aber es ist etwas, was Führungskräfte achten sollten,“ Bogicevic sagte.

In der ersten Studie untersuchten die Forscher die Kommentare, Karten, Links an der Florida restaurants, die alle Teil des gleichen nationalen fast-casual-Kette.

Die Forscher bewerteten die Kommentare auf einer fünf-Punkt-Skala von 1 (sehr negativ) bis 5 (sehr positiv). Sie hat auch untersucht, Wetter-Daten aus dem National Climatic Data Center für jedes restaurant die Lage an den Tagen Kommentar Karten übrig waren.

Sie untersuchten 14 verschiedene Wetter-Variablen, aber nur drei wurden im Zusammenhang mit Kunden-Kommentare-Regen, Temperatur und barometrischen Druck.

Höhere Temperaturen-die in Florida, kann oft bedeuten, dass es ist unangenehm heiß — verknüpft wurden mehr negative Kommentare.

Höherer Luftdruck war auch verbunden mit negativen Kommentaren in Florida, und das ist wahrscheinlich auch anders aus, viel von dem Land, sagten die Forscher, weil der steigende Druck wird oft in Verbindung mit schönem Wetter. In wärmeren Klimazonen, hoher Luftdruck ist oft mit höheren Tagestemperaturen.

Zwei andere Studien, die online angeboten werden, mehr Einblick in genau, wie Wetter beeinflusst Kundenbewertungen.

In einer Studie mit 158 Menschen aus dem ganzen Land, besucht ein restaurant innerhalb der letzten 24 Stunden wurden gebeten, zu bewerten und beschreiben Sie das Wetter direkt vor Ihrem restaurant-Besuch. Sie bewerteten auch Ihre eigene Stimmung und was für eine Art von „word-of-mouth“ abgeben Sie geben würde, das restaurant-in anderen Worten, ob Sie würde empfehlen, das restaurant und die anderen sagen, positive Dinge über Ihre Erfahrungen.

Die Ergebnisse zeigten, dass Menschen, die beschrieben das Wetter als angenehm bewerteten auch Ihre Stimmung eher positiv. Besser Stimmungen-und nicht das Wetter selbst-bezogen sich auf mehr positive word-of-mouth.

Eine Dritte Studie, die sich gezielt Menschen, die in den mittleren Westen, Nordosten und Nordwesten Regionen der Vereinigten Staaten, wo das Wetter veränderlich ist über das Jahr.

An der Studie beteiligten sich 107 Personen. Einige wurden gefragt, ob Sie besuchten ein restaurant in den letzten sieben Tagen bei schönem Wetter, und einige wurden gefragt, ob Sie besucht hatte, ein restaurant in unangenehme Bedingungen (sehr kalt ist, regnet oder schneit).

Teilnehmer, die gemeldeten förderfähigen Voraussetzungen für das Studium dann beantworteten Fragen über Ihre Stimmung an diesem Tag, Ihre Ess-Erfahrung und ob Sie geben gute Wort-von-Mund-zu dem restaurant.

Ähnlich zu der vorherigen Studie, ist das Wetter angenehm erhöhten Verbraucher-Stimmungen, auf welche verwiesen wurde, zu einer besseren Bewertung Ihrer restaurant-Erfahrung und eine bessere word-of-mouth im Vergleich zu denen, die besucht und unangenehmen Wetter.

Bujisic darauf hingewiesen, dass schlechtes Wetter kann beeinflussen nicht nur die Stimmung der Kunden, sondern auch die Mitarbeiter warten, und andere, die dazu dienen, die Kunden.

„Einem regnerischen Tag können die Mitarbeiter in einer schlechten Stimmung, und das wird Auswirkungen auf Ihren Dienst“, sagte er. „Manager müssen erklären, dass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und halten Sie motiviert.“

Darüber hinaus, Manager können wollen, finden Wege zur Erhöhung der Kunden-Stimmungen bei unangenehmen Wetter, Bogicevic, sagte.

„Denken Sie über kreative Strategien, um Kunden glücklich zu machen. Vielleicht bieten einen kostenlosen drink oder spielen Sie mehr fröhliche Musik“, sagte Sie.