Kinder Gesundheit

Anleitung aktualisiert, für die Sedierung in der pädiatrischen zahnärztliche Patienten

(HealthDay)—In Verbindung mit der American Academy of Pediatric Dentistry, der American Academy of Pediatrics hat aktualisiert seine Leitlinien für die überwachung und Verwaltung pediatric dental, Patienten während der Sedierung; die Leitlinien wurden online veröffentlicht am 28. Mai in der Pädiatrie.

Charles J. Coté, M. D., und Kollegen von der American Academy of Pediatrics und die American Academy of Pediatric Dentistry vorliegenden aktualisierten Leitfaden zur Lieferung sichere Sedierung von Kindern.

Die Autoren merken an, dass der Arzt mit Sedierung müssen über Einrichtungen, Personal und Ausrüstung zur Verfügung für die Verwaltung von not-und rettungssituationen. Spezifische Anleitung für den beabsichtigten Grad der Sedierung; für moderate Sedierung, der Arzt verantwortlich für die Behandlung muss kompetent sein, um die Verwendung der Techniken, die level der überwachung benötigt werden, und verwalten die möglichen Komplikationen der Techniken. Eine weitere person sollte verantwortlich sein für die überwachung der entsprechenden physiologischen Parameter und helfen Sie mit unterbrechbare Patienten-bezogenen Aufgaben von kurzer Dauer. Zur tiefen Sedierung und/oder der Allgemeinen Narkose bei einer zahnärztlichen Anlage, mindestens zwei Personen, die über eine entsprechende Ausbildung und up-to-date-Zertifizierung in Patienten-Rettung muss vorhanden sein während der Prozedur. Einer von Ihnen muss ein Unabhängiger Beobachter. Mindestens zwei Personen vorhanden sein müssen, während Tiefe Sedierung und/oder allgemeiner Anästhesie von einem pädiatrischen Patienten in einem Krankenhaus oder surgicenter Einstellung. Eine Person kann Medikamente verabreichen oder richten Ihre Verwaltung durch die qualifizierte unabhängige Beobachter.