Kinder Gesundheit

Decision support tool reduziert unnötige Verweise von niedrig-Risiko-Patienten mit Schmerzen in der Brust

Nur wenige Ereignisse schlagen mehr Angst bei den Eltern als hören Ihres Kindes Herz „schmerzt.“

Bei der Grundversorgung Kinderärzte—, die an vorderster Front triaging solche peinlichen Arzt Besuche—Zugriff auf eine digitale helfende hand, versteckt in den Patienten die elektronische Gesundheitsakte zu helfen, Sie zu bewerten, Sie sind, wahrscheinlicher to finden Sie nur die Patienten, deren Schmerzen in der Brust ist verwurzelt in einem kardialen problem zu einem Spezialisten.

Das einfache evidenzbasierte änderung der üblichen Praxis abwenden könnte unnötig Verweise von niedrig-Risiko-Patienten zu Herz-Spezialisten nach einem quality-improvement-Projekt, präsentiert in der American Academy of Pediatrics (AAP) Nationale Konferenz und Ausstellung. Dies hat das Potenzial, sparen Sie fast $4 Millionen in jährlichen Ausgaben für das Gesundheitswesen, während auch die Lockerung sorgen der Eltern Geist.

„Unsere Entscheidung-support-tool beinhaltet das know-how von Anbietern und hilft Ihnen, genau zu erfassen die Art von red flags, die auf einen kardialen Ursprung für Schmerzen in der Brust“, sagt Ashraf Harahsheh, M. D., FACC, FAAP, Kinder und vorbeugende Kardiologe und Direktor der Resident-Ausbildung in Kardiologie am Children ‚ s National Hospital. Die roten Flaggen sind:

  • Abnorme persönliche Krankengeschichte
    • Schmerzen in der Brust bei Anstrengung
    • Körperlicher Anstrengung Synkope
    • Schmerzen in der Brust, die strahlt in den Rücken, Kiefer, linken arm oder der linken Schulter
    • Schmerzen in der Brust, die erhöht sich mit der Rückenlage
    • Schmerzen in der Brust vorübergehend verbunden mit Fieber (>38,4°C)

    „Wir wissen, dass Beweis-basierte tools können sehr effektiv bei der Führung Arzt Verhalten und die Verringerung der unnötigen Tests und Empfehlungen, die spart das Gesundheitssystem in US-Dollar und Familien, die Zeit und die Angst,“ Dr. Harahsheh fügt.

    Die abstrakte baut auf einer multi-institutionellen Studie, veröffentlicht in der Klinischen Kinderheilkunde in 2017, für das Dr. Harahsheh war lead Autor. Mehr als 620.000 verlorene office-Besuche (1.3%) zu Kinderärzte in 2012 wurden für Schmerzen in der Brust, er und co-Autoren zu der Zeit schrieb. Während die Kinder sich oft beschweren, dass Schmerzen in der Brust, die meisten der Zeit es ist nicht durch eine eigentliche Kern-problem.

    In den letzten Jahren neue Impulse erhalten hat, gebaut für die Erstellung einer Evidenz-basierten Ansatz für die Bestimmung, welche Kinder mit Schmerzen in der Brust zu finden, um Herz-Spezialisten. In der Antwort, die team-Qualität-Verbesserung-tool, zuerst eingeführt in zwei lokalen primären pädiatrischen Büros, wurde erweitert, um die gesamte Kinder-Kinderärzte & Associates-Netzwerk-Provider, die bieten pediatric primary care in Washington, DC und Maryland.

    Eine gewaltige Herausforderung: Wie, um sicherzustellen, dass beschäftigt die Kliniker eigentlich das tool verwenden. Zur Verbesserung der Annahme, das Projekt-team eingebettet ist die decision support tool innerhalb des Patienten-die elektronische Krankenakte. Nun, Sie versuchen, stellen Sie sicher, dass das tool wird verwendet, um mehr Kinderärzte im ganzen Land.

    „Wenn die Schmerzen in der Brust decision support tool – /Medizin-rot-Fahnen-Kriterien verabschiedet wurden Bundesweit, wir erwarten, sparen Sie ein minimum von $3,8 million im Gesundheitswesen Kosten pro Jahr“, so Dr. Harahsheh sagt. „Diese Figur wird sehr wahrscheinlich eine Unterschätzung der wahren Einsparpotenziale, weil wir nicht berechnen Sie den Wert der verlorenen Produktivität und andere direkte Kosten für Familien, die shuttle von einem Termin zum nächsten.“

    Um sicherzustellen, dass die änderungen stick, das team plant, trainieren junge ärzte bereit, sich der Qualität-Verbesserung Ansatz, als Sie zum ersten mal starten Sie Ihre Karriere, und auch für den Evangelisten in der ambulanten Kardiologie und pädiatrischen Kliniken, die katalysieren können sich ändern.