Kinder Gesundheit

Denken Sie über Ihr Kind Rücken und Kopf, die Sicherheit während der Vorbereitung für das Schuljahr?

Viele Eltern sind wahrscheinlich denken über Ihr Kind die Schule Kleidung, Mittagessen, Bedürfnisse und Arzt-Besuche in Vorbereitung auf das kommende Schuljahr.

Aber haben Sie als die Sicherheit Ihres Kindes Helm und ob es passt, richtig?

Ob Ihr Sohn oder Ihre Tochter reitet auf einem Fahrrad, Roller oder skateboard, wohl wissend, Helm Sicherheits-Tipps können verringern das Risiko von lebensbedrohlichen Kopfverletzungen.

„Richtig tragen ein Helm kann schützen Sie Ihr Kind vor schweren Gehirn-oder Kopfverletzungen“, sagt Leticia Ryan, M. D., M. P. H., Johns Hopkins und Direktor der Forschung in der pädiatrischen Notfall-Medizin-division.

Ryan bietet die folgenden Spitzen für das halten Sie Ihr Kind sicher bei der Verwendung von Helmen:

Sollte Ihr Kind untersucht Werden, die für Skoliose?

Skoliose ist eine oft schmerzlose wirbelsäulenverkrümmung, die möglicherweise oder möglicherweise nicht erfordern korrigierende Eingriffe. Rechtzeitige Erkennung verhindern kann Verschlechterung der Skoliose—die wichtigsten Zeiten, die für die Beurteilung eines Kindes im Alter zwischen 10 und 12 für Mädchen und 10 und 13 für Jungen.

„Obwohl die Veranlagung zu entwickeln Skoliose ist genetisch bestimmt, es in der Regel nicht zeigen, bis in der frühen kindheit“, sagt Paul Sponseller, M. D., Johns Hopkins pediatric Orthopäden.

Skoliose ist nicht verursacht oder beeinflusst durch schwere Rucksäcke. Beim tragen von einem Rucksack voller Bücher und andere Gegenstände kann Ihr Kind temporär wieder zu Beschwerden, gibt es keine Notwendigkeit zu kümmern, wodurch die Skoliose.

Sponseller highlights mehr Fakten über Skoliose: