4 Frauen Zeigen, Was Es Wirklich Anfühlt, Depressiv zu Sein Während der Feiertage

Menschen oft Witze über die erstickende Urlaub Geist, der scheint, zu schlagen Regalen früher und früher jedes Jahr. Manchmal, finden Sie eine riesige Plastik-Santa in Ihrer lokalen Apotheke, bevor die Türkei hat selbst geschnitzt worden, am Thanksgiving Tag. Mit der Weihnachtslieder, die kitschig Hallmark Filme, und der Portemonnaie-Zerschlagung shopping-trips kommt Familie. Für viele von uns bedeutet das: Zuhören zu verwandten sehen wir einmal oder zweimal im Jahr streiten sich über Politik, während wir schweigend wünschen, woanders zu sein.

Sicher, es ist ein düsteres Bild zu malen, auf die Weihnachtszeit (es gibt viele wunderbare Dinge, so wie ein treffen mit lieben Menschen und zeigen Wertschätzung durch durchdachte Geschenke). Aber für viele Menschen, die an klinischen Depressionen, die Ferien sind nicht nur schwer zu bekommen durch—Sie sind unerträglich.

„Die Ferien sind unsere krasseste Zeit des Jahres“, sagt Sheryl Recinos, MD, wer arbeitet oft mit Patienten, die von schwächenden Krankheiten. Die Patienten werden mehr deprimiert über Ihre Krankheiten rund um den Urlaub, sagt Sie, weil Sie nicht in der Lage bist, die Zeit zu verbringen mit den lieben.

Viele andere Leute, die Depressionen haben Angst vor dem Urlaub, weil Urlaub-to-do-Listen (kaufen Geschenke, schmücken das Haus, machen Urlaub cookies für die Kinder-party, unterhalten die Gäste, usw.) kann stressig sein. “Kulturell, könnten wir das Gefühl, dass es Druck, mehr zu tun. Ende November und in den Dezember, die Menschen haben weniger Zeit für sich selbst, weil Sie in der Freizeit tun, alles andere,“ sagt Amy Alexander, MD, clinical assistant professor an der Stanford University der Psychiatrie-Abteilung.

Alle Aktivitäten lassen wenig Zeit für die selbst-Pflege, dass Menschen, die Depressionen haben, verlassen sich auf, um zu verwalten, Ihre Symptome. Hinzufügen, dass stress zu emotional zu besteuern, treffen mit Familie und unrealistische Erwartungen von holiday cheer, und die fröhlichste Zeit des Jahres kann tatsächlich auslösen.

Vor, vier Frauen erzählen, wie es wirklich fühlt, um über Depressionen, die während der Feiertage, und wie Sie gelernt haben, zu verwalten, Ihre Symptome.

"I'd immer das Spiel gespielt, nach Hause zu gehen und hunky dory für den Urlaub."

Im letzten Jahr, Bryanna Burkhart gewählt haben, überspringen Sie sich auf Ihre Familie, die traditionelle Weihnachts-Sammlung und besuchen einen Freund in New York, statt. Der Gedanke, der vorgibt glücklich zu sein, während eine andere Familie Urlaub war zu viel; Sie konnte nicht fake it mehr. „In der Vergangenheit habe ich immer gespielt, das Spiel nach Hause zu gehen und hunky dory für den Urlaub“, sagt Sie Gesundheit.

In der Regel, Sie würde nach Hause fahren, um Weihnachten und die ganze Zeit nur versucht durch zu kommen. Sie beschreibt das Gefühl, wie die holding in ein niesen. „Sie müssen wirklich zu verachten, aber Sie halten es“, sagt Sie. „Sie fühlen sich besser, dass Sie nicht niesen, aber Sie nicht bekommen, die gleichen relief [wie wenn Sie hatte ließ es geschehen].“

So, Burkhart wählen, um mehr ehrlich über Ihre depression, und verbringen Weihnachten mit einem Freund, würde Ihr erlauben, zu fühlen, die volle Bandbreite Ihrer Emotionen. “Ich habe die Hälfte von meinem Wochenende weinend in mein cupcake Schlafanzug. Schwer. Zu verletzen. Und doch, das war die ehrliche und liebevolle Weihnachten, dass ich je erlebt habe—hässlich Weinen und Tiefe Bauch lacht, gleichermaßen,“ Burkhart schrieb auf Instagram im letzten Jahr.

Nun, Sie hat versucht, ehrlich zu sein, wie fühlt Sie sich an alle Zeiten des Jahres und wird nicht lassen Sie sich fallen in die Falle des „holiday cheer“ wieder.

"Ich verwendet, um die Angst der Parteien."

Für Sally Pau, die Ferien sind auslösen, weil Sie ihn daran erinnern, wie wenig Ihre Eltern waren für Sie da, wenn Sie aufwuchs. Pau aufgezogen wurde, hauptsächlich von Ihrem Bruder und Ihrer Großmutter, denn Ihre Eltern waren nur selten in der Nähe, und Sie waren oft unterwegs in den Ferien.

Weil Weihnachten war nie eine Besondere Zeit des Jahres für Sie, als Kind, den Druck zu fühlen, fröhlich und glücklich macht die Verwaltung Ihrer depression schwieriger, Pau sagt. “Es macht mich fake, denn ich habe zu tun, um glücklich zu sein darüber, was [wenn] ich bin mir wirklich nicht. Die Feiertage nur erinnern mich an meine schwierige Vergangenheit, und zu sehen, alle anderen Familien zusammenkommen, gibt mir einen bitteren Geschmack“, sagt Sie.

Während Ihre Familie nicht zusammen zu bekommen für die Feiertage, Ihr Freund von der Familie hat. Als Sie anfingen dating, Pau fühlte sich das setzen auf ein glückliches Gesicht zu bekommen durch die Spiele, die fest, und das Geschenk-geben. „Früher habe ich zu fürchten, die Parteien, aber so langsam wie die Zeit verging, begann ich zu akzeptieren und zu genießen“, sagt Sie. Sie bekommt immer noch manchmal böse, aber Sie versucht, nicht zu lassen, Ihre negativen Gedanken überhand nehmen.

„Ich versuche, einen offenen Geist und denken Sie an das größere Bild“, sagt Sie. “Der Urlaub soll eine festliche, positive Zeit für alle, aber das bedeutet nicht, dass es nicht OK zu fühlen die Art und Weise, dass ich tun. Es geht darum, wie ich es Schaffe meine Gedanken und wie lasse ich Menschen in mein Leben.“

"Ich war beschämt, weil ich das Gefühl hatte, lassen alle um mich herum runter."

Vor zwanzig Jahren, Kelly Neff erlebte eine depression so tief, verbrachte Sie einige Tage auf Ihrer couch, unfähig sich zu ziehen, sich aus dem Nebel. Doch auch Sie Tat Ihr bestes, um zu verbergen Ihre depression von Ihrem Mann und Ihrer Familie. Sie isoliert sich selbst so viel wie möglich: “ich war beschämt, weil ich das Gefühl hatte, lassen alle um mich herum nach unten, und ich hatte Angst, weil ich nicht verstehen was mit mir passierte, also versteckte ich es, bis ich konnte nicht mehr. Ich wollte einfach nur sterben“, sagt Sie.

Die Feiertage machten es besonders verlockend für Neff schneiden sich ab von der Familie, sagt Sie, weil es eine kulturelle Erwartung, „fröhliche und helle“, die Sie nicht mehr einhalten konnte. Doch, isolieren sich selbst ein großer Fehler war. „Die Isolation macht nur die Dunkelheit dunkler und die Einsamkeit einsamer“, sagt Sie. Es war nicht, bis Sie eröffnet über Ihre Depressionen, Ihr Mann, war Sie in der Lage, Beratung bekommen und anfangen zu arbeiten heraus Möglichkeiten zur Verwaltung Ihrer depression.

Die Feiertage sind besonders schwer für Neff in diesem Jahr, weil Sie vor kurzem Ihren Mann verloren, der war schon immer ein wichtiger Teil Ihres support-system. Jetzt ist Sie navigieren Ihre erste Weihnachtszeit ohne ihn, aber in gewisser Weise den Ferien machen in dieser Zeit leichter als zu anderen Zeiten des Jahres, da er verstorben ist. Ihre Kinder sind zu Hause, weil es sind Ferien, und Sie sind Ihr zu helfen, motiviert zu bleiben. “Während der Ferien sind schwierig für viele Gründe, in diesem Jahr, ich betrachte es als eine Chance. Ich kann wählen, um die Schmerzen Kopf auf meine Familie und Freunde an meiner Seite, oder kann ich zulassen, dass die Dunkelheit zu überholen, mich mit Einsamkeit und Verzweiflung, um mir Gesellschaft,“ Neff sagt. Sie wählen, um es mit Ihrer Familie.

"I'd Wiegen den Schmerz, der sich alleine gegen das Gefühl des seins ein Betrug."

Nita Sweeney hat chronischen, rezidivierenden Depressionen seit fast 30 Jahren. Während Sie in der Lage zu verwalten, Ihre Symptome jetzt (teilweise durch eine neu entdeckte Leidenschaft für das laufen), war Sie nicht immer die Kontrolle über Ihre Stimmungen. Sie erinnert sich besonders verärgert darüber, wie glücklich jeder erwartet, dass Sie während der Feiertage. Je nachdem, wie Sie das Gefühl hat an einem bestimmten Tag, hatte Sie entweder gehen Sie zu einem selbstironischen Ort und urteilen Sie selbst nicht das Gefühl, glücklich, wenn auch alle anderen Schienen gefüllt mit holiday cheer, oder Sie würde Sauer zu bekommen. Warum machen die Leute erwarten, dass dies jedes Jahr? Wir können nicht alle nur fake it, erinnert Sie sich denken.

Der Druck auf gefälschte Glück war Sie besonders stark, bei den großen Familienfeiern, besuchte Sie jedes Jahr. „Ich bin ein off-the-Skala introvertiert, so eine Zwangs-Sozialisierung ist hart“, sagt Sie. Das hinzufügen von depression auf der Oberseite der stress der erzwungenen Zweisamkeit war nicht gut. Für Jahre, Sweeney zeigte sich der 40-person-Abendessen Schwester Gastgeber und üben sich in Glück. Dann, Ihre Depressionen bekam zu viel und Sie konnte es nicht mehr. „Ich würde entweder nicht angezeigt, oder werden passiv-aggressiv“, sagt Sie. „Ich würde abwägen, den Schmerz allein zu sein (was manchmal gar nicht schmerzhaft) im Vergleich zu dem Gefühl, ein Betrug.“

Nach dem lernen, zu verwalten Ihre depression, Sie ist in der Lage, zu erkennen, dass Sie mehr Kontrolle über die situation, als Sie denken. Sie bringt Ihr eigenes Auto, Sie und Ihr Mann zeigen, und hinterlassen, wenn Sie wollen, und Sie macht sich keine sorgen über irgendwelche Familienmitglieder, die möglicherweise die Richter Sie für das vorzeitige verlassen. In der Tat, Sie ist geschult, um zu verstehen, dass Sie gehen, zu tun, was Sie zu tun hat, für Ihre psychische Gesundheit. “Nun, meine Familie versteht, dass dies Nita und Sie ist gonna Ihre Sache. Sie wissen, dass jeder ist besser dran, wenn Nita nicht Ihre Sache, auch,“ sagt Sie.

Dennoch, die Ferien sind eine harte Zeit des Jahres für Sweeney, vor allem jetzt, da diese Zeit des Jahres ist auch der Jahrestag der einige bedeutende Todesfälle in Ihrer Familie—Ihr Vater starb am 4. Januar, nachdem er krank für Monate und Ihre Mutter starb gegen Ende des Jahres zu. „Wenn Sie bereits anfällig zu gehen, um den dunklen Ort, der Umgang mit den Jubiläen der Todesfälle ist schwierig“, sagt Sie. Sie ist nicht nur Feiern Sie die Feiertage ohne Ihren Liebsten, aber Sie ist die Erinnerung an die enden Ihres Lebens zu.

Um durch Sie zu erhalten, Sweeney setzt auf übung. „Die Feiertage sind eine ganze Menge besser, wenn ich immer bin, Eile“, sagt Sie. Sie hat sogar einen Urlaub-Themen-führen Sie mit Ihrer Lauf-Gruppe, wo jeder trägt hässlich Urlaub Pullover (und einige Männer tragen Badehosen, dekoriert mit Girlande). Andere als die Girlande und der Urlaub Pullover, obwohl, Sweeney versucht, um Ihre Ferien low-key, und lassen Sie es über die Kinder in Ihrer Familie. Sie und Ihr Mann nicht sogar Geschenke austauschen. Es ist einfach weniger stressig so.

Wenn Sie oder jemand Sie wissen, ist das denken über Selbstmord, rufen Sie die gebührenfreie Nationale Suicide Prevention Lifeline bei 1-800-273-TALK (8255).

Unsere top-Storys in Ihrem Posteingang, melden Sie sich bei der Gesund Leben-newsletter