Persönliche Gesundheit

Auch psychologische placebos haben eine Wirkung

Placebo-Effekte nicht nur dann auftreten, in der medizinischen Behandlung—placebos können auch funktionieren, wenn die psychologischen Wirkungen zugeschrieben werden. Psychologen von der Universität Basel berichtet, diese Ergebnisse in der Fachzeitschrift Scientific Reports, basierend auf drei Studien mit über 400 Teilnehmern.

Psychotherapie und placebos sind sowohl psychologische Interventionen, die nicht nur vergleichbare Wirkungen entfalten, aber auch auf sehr ähnliche Mechanismen. Beide Formen der Behandlung sind stark von der Beziehung zwischen Patienten und diese Behandlung von Ihnen, als auch von den Erwartungen für eine Erholung. In der Erwägung, dass placebo-Forschung hauptsächlich auf ein Biomedizinisches Modell—eine inerte Pille ist mit einer medizinischen Begründung, die produziert eine entsprechende Wirkung—wenig ist bekannt über die Wirkung von placebos mit einer psychologischen Begründung.

„Grün ist beruhigend“

Placebos können auch Auswirkungen haben, wenn bestimmte psychologische Wirkungen Ihnen zugeschrieben, nach Ansicht der Forscher von der Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Basel. Sie führten drei unabhängige Experimente mit 421 gesunde Teilnehmer, und der Bericht, dass die begleitende Erklärung—die Erzählung—spielten eine wichtige Rolle bei der Entnahme des placebos, wie hat sich das Verhältnis zwischen dem Forscher und dem Teilnehmer.

Die Forscher verwendeten die Farbe grün als die in der placebo-Gruppe video-Experimente, die Prüfung, die es sowohl mit als auch ohne eine psychologische Erzählung („grün ist beruhigend, weil es aktiviert früh konditionierte emotionale schemata“), sowie im Rahmen einer neutralen oder eine freundschaftliche Beziehung.

Nach dem betrachten der videos, die die Teilnehmer bewerteten Ihre subjektive Bedingung, die mit Fragebögen über mehrere Tage. Die Ergebnisse zeigten, dass das placebo hatte eine positive Wirkung auf die Teilnehmer‘ gut sein, wenn es vorgeschrieben wurde gemeinsam mit einer psychologischen Erzählung und im Kontext einer freundschaftlichen Beziehung. Der beobachtete Effekt war am stärksten nach Verabreichung der placebo -, blieb aber klar ist für bis zu einer Woche.

Ethische Implikationen

„Die beobachteten Effekte waren vergleichbar mit denen von psychotherapeutischen Interventionen in der gleichen Bevölkerung,“ sagt der principal investigator Professor Jens Gaab. Die Tatsache, dass psychologische placebos können erhebliche Auswirkungen haben, ist nicht nur wichtig für das Verständnis der psychologischen Interventionen, Gaab sagt. „It-Herausforderungen in Forschung und klinischer Praxis, um diese Mechanismen und Effekte, sowie deren ethische Implikationen.“