Persönliche Gesundheit

Buzz off: bahnbrechende Technik Rottet Mücken

Anopheles gambiae-Mücke, die Fütterung auf Blut. Credit: James Gathany, Centers for Disease Control and Prevention

Eine bahnbrechende Technik, die die Nutzung von zwei Methoden zur target-Krankheit-tragenden Moskitos war in der Lage, effektiv zu beseitigen Summen Beißer in den beiden test-Standorten in China, nach einer Studie veröffentlicht Donnerstag.

Die Mücken gezielt sind eine Art, die besonders schwer zu kontrollieren namens Aedes albopictus—besser bekannt als die asiatische Tigermücke, die ein wichtiger Vektor für Krankheiten einschließlich Zika-und das dengue-Fieber.

Die Studie „zeigt das Potenzial für eine potente neue tool“, schrieb Peter Armbruster, professor an der Georgetown University department of biology, in einem Rückblick auf die Geleistete Arbeit.

Forscher spannte zwei die Kontrolle der Bevölkerung-Methoden: die Verwendung von Strahlung—, die effektiv sterilises Mücken—und ein Stamm von Bakterien, genannt Wolbachia, die Blätter Moskito-Eier bei der Ankunft tot.

Sie führten einen zwei-Jahres-Studie an zwei Standorten auf den Inseln im Fluss in Guangzhou, wo die asiatischen tiger-Mücken sind Schuld für die höchste dengue-übertragungs-rate in China.

Die Ergebnisse waren „bemerkenswert“, schrieb Armbruster: die Anzahl der geschlüpften Mücken-Eier gestürzt um 94 Prozent, mit nicht einen einzigen lebensfähigen ei-Aufzeichnung für bis zu 13 Wochen, in einigen Fällen.

Und der durchschnittlichen Anzahl von weiblichen Mücken—die überträger von Krankheiten auf den Menschen, wenn Sie beißen—fangen-fallen, fiel um zwischen 83 und 94 Prozent.

In einigen Fällen wurde keiner erkannt, alle für bis zu sechs Wochen.

Die Ergebnisse wurden auch bestätigt durch einen Rückgang von knapp 97 Prozent in Bisse erlitten von den einheimischen—was wiederum verschoben Haltungen unter den Bewohnern, die zunächst skeptisch waren des Projekts plan zu release mehr Mücken in der Gegend.

Strahlung und Bakterien

Die Forschung baut auf zwei bestehenden Methoden: radiometrische sterile Insekten-Technik (SIT) und inkompatible Insekten-Technik (IIT).

SITZEN arbeiten durch die Freigabe Strahlung sterilisiert männlichen Mücken in eine Umgebung, die zu Paaren mit wilden weiblichen Mücken, die Verringerung der Größe der Bevölkerung, über die Zeit, als Frauen scheitern, sich zu reproduzieren.

Aber die Bestrahlung von männlichen Mücken neigt dazu, reduzieren sowohl die Ing Ihre Wettbewerbsfähigkeit und Ihr überleben Preisen, untergräbt die Technik die Effektivität.

Die IIT-Methode beinhaltet ein Bakterium namens Wolbachia. Wenn Männer infiziert mate mit weiblichen Mücken, die nicht infiziert sind, Ihre Eier nicht ausbrüten.

Die Technik funktioniert nicht, wenn die weiblichen Mücken sind infiziert mit der gleichen Wolbachia-Stamm, und die erfolgreiche Paarung von Moskitos, die beide tragen die Bakterien untergräbt die Technik bei der Produktion von mehr weiblichen Mücken infiziert mit Wolbachia, die resistent gegen den Prozess.

Die Verhinderung der Freisetzung von Wolbachia-infizierten weiblichen Mücken ist schwierig, mit sex-Sortier-Techniken in der Regel was in eine „weibliche Kontamination rate“ von etwa 0,3 Prozent.

Um diese zu überwinden, beschlossen Forscher zum Gegenstand Ihrer Wolbachia-infizierten Labor aufgezogen werden Mücken zu low-level-Bestrahlung, die gerendert werden die Weibchen steril, ließ aber die Männchen in der Lage, sich zu reproduzieren.

Dies erlaubte dem team zu vermeiden, die schwere sex-screening-Prozess und konnten Sie release deutlich mehr Mücken in einer Zeit: in einigen Fällen mehr als 160.000 männlichen Mücken pro Hektar, pro Woche.

Markante Ergebnisse“

Der leitende Forscher Zhiyong Xi, professor an der Michigan State University department für Mikrobiologie und Molekulare Genetik, gegenüber der Technik zur „Herstellung von Insektizid“.

„Unser Ziel ist es, mit dieser Technik zu bauen, einen geschützten Bereich, der Krankheit, Vektor-frei,“ Xi sagte der Nachrichtenagentur AFP.

Armbruster, in einem review im Auftrag der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht, die die Forschung am Donnerstag, sagte der Studie produziert „beeindruckende Ergebnisse“.

Dass die Studie „fast eliminiert notorisch schwer zu kontrollieren Vektor-Mücken aus dem test-sites ist bemerkenswert“, schrieb er.

Die Ergebnisse waren nicht eine Universelle Erfolgs—Bevölkerung in Gebieten mit mehr Verkehr, der Nähe von Bau-oder Straßen, schrumpfte weniger als die, die in isolierten Zonen, die wahrscheinlich als Mücken migriert von anderswo.

Aber Xi sagte, die Technik noch hält, was Sie verspricht, wenn „Natürliche Barrieren“ wie Autobahnen sind zur Begrenzung der Ankünfte von außerhalb Mücken.

Und er sagte, es könnte verwendet werden, gegen Mücken, die Krankheiten wie malaria.