Persönliche Gesundheit

Der Salzkonsum in China unter höchsten in der Welt für die letzten vier Jahrzehnte

Der Salzkonsum in China bestätigt ist, werden unter den höchsten in der Welt, mit Erwachsenen in den vergangenen vier Jahrzehnten konsequent verbrauchen im Durchschnitt über 10g Salz pro Tag, das ist mehr als das doppelte der empfohlene Grenzwert, nach einer neuen Studie geführt von der Queen Mary University of London.

Die systematische überprüfung und meta-Analyse, finanziert durch das Nationale Institut für Gesundheit Forschung und veröffentlicht in der Zeitschrift der American Heart Association, auch gefunden, dass die chinesischen Kinder im Alter von 3-6 sind, Essen die maximale Menge von Salz empfohlen von der Weltgesundheitsorganisation für Erwachsene (5g am Tag), während die älteren Kinder Essen fast 9g/Tag.

Überschüssige Salzaufnahme steigert den Blutdruck, eine wesentliche Ursache für Schlaganfälle und Herzkrankheiten, die etwa 40 Prozent der Todesfälle in der chinesischen Bevölkerung.

Das team überprüft alle Daten, die jemals veröffentlicht am Salzverbrauch in China (die beteiligten sich über 900 Kinder und 26 000 Erwachsene im ganzen Land) und festgestellt, dass der Salzkonsum wurde konsequent hoch in den letzten vier Jahrzehnten, mit einer Nord-Süd-Gefälle.

Während der Salzkonsum in Nord-China ist unter den höchsten in der Welt (11.2 g / Tag) und es geht seit den 1980er-Jahren, als es war, 12,8 g pro Tag, und die meisten deutlich, die seit den 2000er-Jahren. Dies könnte das Ergebnis der beiden staatlichen Bemühungen in Salz awareness-Bildung und verringert die Abhängigkeit von eingelegten Speisen—Dank einer größeren ganzjährige Verfügbarkeit von Gemüse.

Aber dieser trend der Abnahme wurde das nicht gesehen, im südlichen China, das hat enorm erhöhte sich von 8,8 g pro Tag in den 1980er Jahren und 10,2 g pro Tag in den 2010er Jahren. Dies könnte durch Staatliche Bemühungen wird gemildert durch die wachsende Verbrauch von verarbeiteten Lebensmitteln und außer-Haus-Mahlzeiten. Diese neuesten Ergebnisse widersprechen denen von früheren Studien basierten auf weniger robuste Daten, die berichteten Rückgänge im salzkonsums in das Land.

Kalium, die natürlicherweise in Obst und Gemüse, und ist in Kalium-Salz, hat den gegenteiligen Effekt von Natrium (Salz) auf den Blutdruck: während das Natrium erhöht den Blutdruck, Kalium senkt ihn.

Die Forscher überprüft Kalium-Aufnahme und festgestellt, dass im Gegensatz zu Salz-Zufuhr, es wurde konstant niedrig ist in ganz China für die letzten vier Jahrzehnte, mit Menschen aller Altersgruppen konsumieren weniger als die Hälfte der empfohlenen Zufuhr.

Lead-Autor Monique Tan von der Queen Mary University of London, sagte: „es besteht Dringender Handlungsbedarf, in China zu beschleunigen, Salz Reduktion und erhöhen Kalium-Aufnahme. Hoher Blutdruck in der kindheit Spuren bis in das Erwachsenenalter, was zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Wenn Sie Essen mehr Salz, während Sie jung sind, sind Sie eher zu Essen mehr Salz als ein Erwachsener, und haben höheren Blutdruck. Diese unglaublich hohen Salz-und niedrigen Kalium-Werte sind tief über für die Zukunft Gesundheit der chinesischen Bevölkerung.“

Feng J Er, Professor für Globale Gesundheit-Forschung an der Queen Mary University of London und stellvertretender Direktor von Action on Salt China, fügte hinzu: „der Salzkonsum in Nord-China zurückgegangen, aber immer noch über der doppelten maximalen Aufnahme von der WHO empfohlenen, während der Salzkonsum tatsächlich erhöht im südlichen China. Die meisten Salz verbraucht, in China kommt vom Salz Hinzugefügt, indem der Verbraucher sich selbst, während Sie Kochen. Jedoch, dort ist jetzt eine schnelle Steigerung des Verbrauchs von verarbeiteten Lebensmitteln und von Lebensmitteln aus Straßenmärkten, restaurants und fast-food-Ketten, und dies muss angesprochen werden, bevor die hart erkämpfte Rückgänge kompensiert werden.“

Graham MacGregor, Professor der Kardiovaskulären Medizin an der Queen Mary University of London und Direktor von Action on Salt China, sagte: „Eine kohärente, praktikable und bundesweite Strategie ist dringend erforderlich, China. So viel wie ein Fünftel der Weltbevölkerung lebt in China. Erreichen Salz-Senkung, zusammen mit steigenden Kalium-Aufnahme über das Land führen würde enorme Vorteile für die Globale Gesundheit.“

Die gefundenen trends in dieser Studie teilweise widersprechen früheren Studien, die gefunden große Rückgänge des salzkonsums in ganz China. Die Forscher sagen, diese neuesten Ergebnisse sind viel stabiler als die bisherigen Schätzungen, die sich auf Befragungen von Menschen, die diätetische Gewohnheiten. Das team stattdessen bestimmt Salzkonsum ausschließlich mit der Verwendung von Daten aus Urinproben über einen Zeitraum von 24 Stunden.