Persönliche Gesundheit

Könnte Mammographie-Bildschirm für Herz-Krankheit?

Durch screening für Brustkrebs, Mammographie hat dazu beigetragen, sparen Sie Hunderte von tausenden von Leben. Mit der test-auch für Herz-Krankheit vielleicht eines Tages helfen, sparen viele Tausende mehr.

Obwohl Experten Leitlinien variieren, in der Regel Frauen, werden geraten, um eine Mammographie haben jedes Jahr oder zwei, beginnend im Alter von 40 oder 50. Fast 40 Millionen Mammographien durchgeführt wurden, in den USA im vergangenen Jahr hat die Regierung zahlen zeigen.

Die Aussicht auf die Nutzung eines test-das ist bereits so allgemein verabreicht, ohne zusätzliche Kosten oder Strahlenbelastung, ist quälend für die Forscher hoffen, zu finden, einen neuen Weg im Kampf gegen Herzerkrankungen, die Nummer 1 Todesursache bei amerikanischen Frauen.

Neben allem Massen, die möglicherweise Tumoren, die in der digitalen Mammographie – eine Technik, bei der low-dose X-ray Bilder aufgenommen und verstärkte Verwendung von computer – Technologie- können zeigen, Ablagerungen von Kalzium in den Arterien in der Brust. Etwa 13% der Frauen geschätzt werden, um diese Ablagerungen, die sogenannten Brustkrebs Arterienverkalkung, oder BAC, darunter etwa 10% der Frauen in Ihren 40er Jahren und rund die Hälfte der Frauen in den 80er Jahren.

Frühe Studien haben sich bisher gefunden BAC-Präsenz scheint das signal zu einem erhöhten Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und andere Herz-Kreislauf-Konsequenzen. Forschung hat begonnen zu zeigen, ein link zwischen Kalzium-Ablagerungen in der Brust und der koronaren kalzifizierung, eine etablierte Maßnahme, die hilft, vorherzusagen, Herz-Kreislauf-Erkrankungsrisiko.

„Die Mammographie hat das Potenzial, zu ändern, den Verlauf der zwei führenden Todesursachen bei Frauen, Brustkrebs und Herzerkrankungen“, sagte Dr. Quan Minh Bui, Allgemeine Kardiologie fellow an der University of California, San Diego. „Wir glauben, dass es ist die Wahrheit der Spruch, dass“ ein Bild tausend Worte Wert ist,‘ und sehen, dass Verkalkungen in der Brust Arterien ermächtigen, die Patienten an Ihrer medizinischen Versorgung.“

Letzten Monat bei der American Heart Association ‚ s Scientific Sessions der Konferenz, Bui und seine UCSD Kollegen präsentierten vorläufigen Forschung untersucht die Nützlichkeit von BAC in der Vorhersage von bestehenden oder zukünftigen Herzinsuffizienz, ein Zustand, in dem das Herz geschwächt ist und nicht die Pumpe ausreichend.

Die Studie befasste sich mit Aufzeichnungen von 2006-2016 für 278 mittleren Alters und ältere Frauen, hatte eine Mammographie und der koronare calcium-test innerhalb eines ein-Jahres-Fenster.

Fast ein Drittel der Frauen hatten Abitur, und 7% hatten eine Herzinsuffizienz. Auch nach Berücksichtigung von Alter, diabetes und hoher Blutdruck, alle Herzinsuffizienz-Risikofaktoren, Frauen mit Kalkablagerungen in der Brust Arterien hatten 2,2 mal die Chancen zu haben oder zu entwickeln Herzinsuffizienz.

Herzinsuffizienz ist eine Besondere Herausforderung für Frauen, sagte Dr. Erin Michos, Direktor des Frauen-Herz-Kreislauf-Gesundheit für die Johns Hopkins School of Medicine in Baltimore. Schätzungsweise 3,6 Millionen US-Frauen, die die Erkrankung haben, und mehr als 40 000 Frauen sterben daran jährlich.

Im Vergleich zu den Männern, Michos, sagte, dass Frauen mit Herzinsuffizienz neigen dazu, älter zu werden und mehr Symptome, wie Kurzatmigkeit.

Sie haben auch steifer Herzen aber normale auswurffraktion, ein Maß für die pumpende Fähigkeit. Effektive Behandlungen für diese Art der Herzinsuffizienz fehlen.

„Das ist der Grund, warum der Vorbeugung von Herz-Ausfall aus den Entwicklungsländern in Erster Linie ist es so wichtig, durch die Identifizierung von gefährdeten Personen und die Anwendung entsprechender Lebensweise und pharmakologischen Strategien“, sagte Sie.

Während einer Mammographie-Befund der Brust-Arterie Verkalkung auffordern sollte, die Frauen zu verfolgen bessere Gesundheit des Herzens, es ist immer noch unklar, was die ärzte tun sollten, darüber, Michos sagte. Zum Beispiel fragte Sie, sollten diese Patienten gegeben werden, die Cholesterin-senkende Statine?

Es kann sich herausstellen, dass der BAC ist besser bei der Vorhersage einige Bedingungen als andere. Es findet in einer anderen Schicht der Blutgefäße als koronare calcium-und möglicherweise mehr eng verbunden mit Bluthochdruck und Gefäß Versteifung – die wichtigsten Risikofaktoren für Herzinsuffizienz, Michos sagte. Durch Kontrast, „coronary artery calcium wahrscheinlich fängt lebenslanger Exposition-Risiko-Faktoren, die entscheidend für die Bildung der Koronararterien (plaques), wie hohe Konzentrationen von LDL-Cholesterin.“

Bui das team ist allenfalls zusätzliche Mammographien von Frauen mit der Diagnose Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Zusammenhang zu arterieller plaque-Aufbau, wie koronare Herzkrankheit. Diese Anstrengung kann helfen, Kraftstoff zukünftigen Studien zu verfolgen, Brust-Arterie calcium-Befunde und Herz-Gesundheit in Echtzeit“, sagte er.

Mittlerweile hat die kalifornische Forscher hoffen Mammographie-Berichte starten, um mehr Informationen über Brust-Arterie calcium.