Persönliche Gesundheit

Menschen mit Herz-Krankheit gefährdet, wenn Apotheken in der Nähe

Neue Forschung von der Universität von Illinois in Chicago zeigt, dass, wenn die Apotheken schließen, Menschen die Einnahme weit verbreitet, Herz-Medikamente wie Statine, beta-Blocker und orale Antikoagulanzien—das haben bekannte Herz-Kreislauf-und überlebensvorteil.

Die Forscher, geführt von UIC-Dima Qato, berichten, dass die Rückgänge bei Einhaltung—auch den kompletten Abbruch der Medikation—Sie waren am höchsten bei Menschen mit unabhängigen Apotheken, füllen Sie alle Ihre Rezepte an einem einzigen store, oder Leben in low-Zugriff Stadtteile mit weniger Apotheken.

Die Ergebnisse sind veröffentlicht in JAMA Netzwerk Öffnen.

„Obwohl die Laufenden Bemühungen zur Verbesserung der Medikamenten-Adhärenz Fokus auf die Verbesserung der Erschwinglichkeit, diese Studie schlägt vor, dass Maßnahmen zur Reduzierung der nicht-Einhaltung von verschreibungspflichtigen Medikamenten sollte auch system-level-Barrieren über die hohen Kosten von verschreibungspflichtigen Medikamenten, wie die Apotheke Zugriff,“ sagte Qato, associate professor of pharmacy Systeme, outcomes and policy “ an der UIC College of Pharmacy. „Diese Ergebnisse liefern starke Beweise, dass der Apotheken-Schließungen dazu beitragen, die nicht-Einhaltung, auch unter den versicherten älteren Erwachsenen.“

Mithilfe der Informationen aus einer nationalen all-payer-Apotheke Dosierung Datenbank, links, Patienten über retail und non-retail-Kanäle, die die Forscher analysierten die Daten von mehr als 3 Millionen Erwachsene 50 Jahre und älter, die gefüllt mindestens ein statin prescription in einer regulären Apotheke zwischen 2011 und 2016. Sie verglichen Medikamente Einhaltung, die unter den Menschen gefüllt hatte, ein Rezept an eine Apotheke, die später geschlossen—über 93,000 Menschen—bei Einhaltung unter Menschen, deren Apotheke offen blieb.

Die Forscher fanden heraus, dass statin-Anwender, die in der Schließung Kohorte erfahren „zu einer unmittelbaren und deutlichen Rückgang der statin-Adhärenz“, in der drei Monate nach der Schließung, wurde „weitgehend durch das vollständige absetzen der Medikation.“ Unter statin-Anwendern, von 23,8% der Menschen in der Apotheke Schließung Kohorte nicht füllen Ihre Rezept an irgendeinem Punkt während des 12-Monats-follow-up-Periode, verglichen mit nur 12,8% in der nicht-Schließung Kohorte.

Ein Rückgang Einhaltung auch wurde beobachtet bei Menschen, die hatte gewesen Anhänger für Ihre verschreibungspflichtigen Medikamente im Jahr vor der Schließung. Unter denen, die waren voll adhärente an der Grundlinie, 15.3% in der Schließung Kohorte eingestellt, die Ihre Statine, gegenüber nur 3,5% in der nicht-Schließung Kohorte.

Qato und Ihre Kollegen beobachteten ähnliche trends für beta-Blocker und Antikoagulantien.

Unter denen, die am wenigsten Erfahrung ein Rückgang der Adhärenz wurden Menschen, die regelmäßig mehrere Einzelhandelsgeschäfte.

„Wir haben festgestellt, dass die Rückgänge bei Einhaltung waren fast doppelt unter Patienten ‚treue‘ zu einem einzigen zu speichern, wenn im Vergleich zu denen mit mehreren Filialen,“ sagte Qato. Sie sagt, diese Erkenntnis ist wichtig, weil präsenzapotheken, vor allem Ketten, oft die loyalty-Programme, die Patienten dazu ermutigen, füllen Sie alle Ihre Rezepte an einem Ihrer Filialen.

Die Autoren empfehlen verschiedene Strategien, um zu verhindern, dass at-risk-Apotheken schließen, darunter Maßnahmen, die sicherstellen, dass ausreichend Apotheke die Erstattung für verschreibungspflichtige Medikamente.

„Der ausbau Verordnungen, die erfordern, dass Pläne, um günstige Apotheke access-standards zudem verpflichtet, Mindeststandards für die Erstattung ist eine mögliche politische option“, sagte Qato.

Strategien, die direkt an die Zielgruppe Patienten am meisten gefährdet für das erleben einer Apotheke Schließung sind auch wichtig, zu betrachten, die Autoren beachten. Mögliche Strategien beinhalten Apotheke Hilfsangebote für Patienten im Vorfeld einer geplanten Schließung, mehr Flexibilität von den Gesundheits-Plänen auf die Apotheken werden bevorzugt, und die Verwendung von zu Hause aus-die Lieferung von Apotheken und Gesundheit Pläne zur Aufrechnung möglicher Zugangsbarrieren.

Darüber hinaus sollte die Politik prüfen, die Rolle der Apotheke profitieren Manager, oder PBMs, die Autoren vorschlagen.