Persönliche Gesundheit

PostRx antimikrobielle stewardship möglich in der Gemeinschaft Krankenhäuser

(HealthDay)—Postprescription audit und review (PPR) ist eine praktikable und effektive Strategie für die Vermeidung von Antibiotikaresistenzen in Gemeinschaft Krankenhäuser, laut einer Studie online veröffentlicht Aug. 16 in JAMA Netzwerk Öffnen.

Deverick J. Anderson, M. D., von Duke University in Durham, North Carolina, und Kollegen beurteilt die Machbarkeit der Umsetzung der zwei-Kern Infectious Diseases Society of America-empfohlene antimikrobielle stewardship-Interventionen: geändert Vorautorisierung (PA; Arzt erhält Apotheker Genehmigung für die weitere Verwendung des Antibiotikum nach der ersten Dosis) und postprescription audit und review (PPR; Apotheker, greift der Arzt zu Antibiotika Angemessenheit nach 72 Stunden Therapie). Diese beiden Maßnahmen wurden implementiert, die in vier community hospitals in North Carolina (bed Größen 102 bis 425). Insgesamt 2,692 Patienten, die entweder eine gezielte Studie antibakterielle Wirkstoffe oder alternative, nonstudy antibakterielle Wirkstoffe enthalten waren, in die intervention.

Die Forscher fanden heraus, dass die Apotheker durchgeführt 1,456 modifiziert PA Interventionen (median pro Krankenhaus, 350) und 1,236 PPR-Interventionen (median pro Krankenhaus, 298). Studie Antibiotika bewertet wurden als unpassend doppelt so oft während der PPR-Zeit (41 versus 20,4 Prozent). Während die modifizierten PA intervention, Apotheker empfohlene Dosis verpasst öfter (15.9 vs. 9,6 Prozent), während die de-Eskalation wurde häufiger empfohlen während der PPR (29.1 versus 13 Prozent). Die Mediane Zeit für die Treuhandschaft Interventionen reichten von fünf bis 19 Stunden wöchentlich. Im Vergleich mit der historischen Niveau, insgesamt ist die Verwendung von Antibiotika verringert, während PPR (mittlere Differenz, -40.1 Tage-Therapie pro 1000 Patienten-Tage; 95 Prozent Konfidenzintervall, -71.7 zu -8.6), aber nicht bei der modifizierten PA (mittlere Differenz, 4.4; 95 Prozent Konfidenzintervall, -55.8 auf 64.7).