Persönliche Gesundheit

Studie zeigt neue Angriffspunkte zur Behandlung der Nipah-virus

Nipah-virus, das ist auf den Menschen übertragen von Fledermäusen und Schweinen, hat eine hohe Sterblichkeitsrate, und es gibt keine zugelassenen Medikamente gegen Sie. Jetzt haben Forscher genutzt, Informationen über die Struktur des Nipah-virus identifiziert 150 möglichen Inhibitoren des virus. Die Ergebnisse sind veröffentlicht in PLOS Vernachlässigte Tropenkrankheiten.

Nipah-virus-Infektionen getötet haben 72-86% der infizierten Personen in Bangladesch und Indien. Obwohl die Erkrankung zunächst wurde ermittelt, in 1998, es gibt keine zugelassenen Medikamente oder Impfstoffe gegen Sie. Obwohl die Gesamtzahl der Todesfälle verbunden mit jedem einzelnen Ausbruch noch nie mehr als 105, die Krankheit stellt eine tödliche Bedrohung und könnte Pandemie.

In der neuen Arbeit, M. S. Madhusudhan und collagues an das Indian Institute of Science Education and Research in Pune zunächst dreidimensionale Modelle der 9 Nipah-virus-Proteine. Dann, Sie verwendet diese Modelle, design-hemmende Moleküle zu blockieren, die Proteine, die die Aktivität. Endlich, das team untersuchte, wie wirksam die vorgeschlagenen Inhibitoren gegen 15 verschiedene Stämme des virus— 3 Bangladesch, 7 Malaysischen und 5 indischen Stämme.

Die Forscher rechnerisch ermittelt 4 vermeintlichen Peptide, die Inhibitoren und 146 kleine Molekül-Inhibitoren gegen Nipah-virus-Proteine. 13 von Ihnen vorgeschlagenen Inhibitoren wurden kurz aufgeführt, die als die vielversprechendsten, basierend auf deren Bindung Stärke, Stabilität und Wirksamkeit gegen mehrere Stämme von Nipah-virus.