Gesundheit

Australiens schlimmsten betroffenen Staat ‚Abflachung‘ virus-Kurve

Australiens schlimmsten betroffenen Bundesstaat Victoria scheint die Eindämmung der virus-Ausbruch nach Woche des verschärften Einschränkungen, Behörden, sagte am Mittwoch, mit neuen Sachen, die in den letzten Tagen auch, als Todesfälle gekrönt records.

Victoria state Premier Daniel Andrews angekündigt 410 neue Fälle und 21 Todesfälle—Kennzeichnung Australiens tödlichste Tag bisher—aber, sagte der Staat „sicher“ zu sein schien Abflachung der Kurve.

„Wenn man sich den Durchschnitt über die letzten sieben Tage, wir werden sehen (zahlen), unten zu kommen“, sagte er eine Pressekonferenz.

Der Staat hat sich gemeldet um oder unter 400 täglich neuen Fällen für vier aufeinander folgenden Tagen, die Erhöhung der Hoffnung, dass eine Ausbruch zentriert auf Melbourne wurde, enthielt nach zahlen schwebte über 700 in den letzten Wochen.

Behörden Letzte Woche eingeführt wurde eine über-Nacht-Sperrstunde und Herunterfahren nicht wesentlicher Unternehmen in Australiens zweitgrößter Stadt, bis mindestens September 13—die strengsten Vorschriften in dem Land, seit die Pandemie begann.

Andrews darauf hingewiesen, dass die Fälle könnten wieder steigen.

„Aber mit der Einhaltung… und diese Maßnahmen im Ort, unsere Experten bleiben fest in der Ansicht, dass dieses treiben die zahlen nach unten“, sagte er.

Er sagte, der Erfolg würde davon abhängen, Menschen respektieren die lockdown-Regeln. „Das ist furchtbar, furchtbar schwierig.“

Das virus hat gewütet Victoria ‚ s im Alter von Pflegeheimen, die mit mehr als 100 Einwohner sterben seit Anfang August und fast 2.000 aktive Infektionen im Zusammenhang mit den Einrichtungen.

Anderswo in Australien, in den meisten Regionen genießen entspannt Beschränkungen, wie Sie weiter kaum Berichte oder null neue Fälle von COVID-19.

Nur in New South Wales Staat hat konsequent die Aufdeckung einer signifikanten Zahl von Fällen seit einem Ausbruch entstanden in der Mitte Juli nach einer infizierten Melbourne Mann besucht eine gepackte Sydney pub.

Premier Gladys Berejiklian sagte, dass das Land das bevölkerungsreichste region geblieben „hohe Alarmstufe“ durch kleine, aber beständige Zahl von Fällen, die nicht verfolgt werden, keine bekannte Quelle.

„Während die zahlen stabil geblieben, in New South Wales für den letzten Monat, wir können nicht sicher sein, dass uns vorwärts bewegen,“ sagte Sie Reportern in Sydney.

Berejiklian forderte die Menschen tragen Masken in der öffentlichkeit, um zu verhindern, dass die Ausbreitung von COVID-19, deutete Gesicht Deckungen könnten zwingend werden, wenn die freiwillige Aufnahme nicht verbessern.