Gesundheit

China meldet keine neue lokale virus-Fälle für den Dritten Tag in Folge

China berichtet keine neuen lokalen Fällen des tödlichen coronavirus für einen Dritten aufeinander folgenden Tag, Samstag, aber bestätigt die höchsten noch Anstieg der Infektionen aus dem Ausland.

Die Infektionsrate wurde Bremsen für Wochen in China, während der rest der Welt Schritte, Maßnahmen, um zu versuchen und kämpfen die wütenden Pandemie.

Die Welt-Gesundheits-Organisation am Freitag lobte Chinas Erfolg bei der Kontrolle der Ausbruch in der zentralen Stadt Wuhan, wo das virus tauchte erstmals Ende letzten Jahres.

„Wuhan bietet Hoffnung für den rest der Welt, dass sogar die schwere situation umgedreht werden kann,“ WER Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus gesagt, eine virtuelle Pressekonferenz in Genf.

Etwa 56 Millionen Menschen in Wuhan und der umliegenden Provinz Hubei wurden gesperrt im späten Januar, aber die Behörden sind schrittweise Lockerung der Reise-Bordsteine als Fälle, die haben nachgelassen.

Allerdings hat China verstärkt Kontrollen zur Bekämpfung von Infektionen gebracht, die aus anderen Ländern, mit anderen 41 Fällen berichtete am Samstag, die höchste ein-Tages-Aufzeichnung noch.

Insgesamt 269 Fälle wurden nun gebracht, in China aus dem Ausland. In Peking und anderen Regionen zwingen die internationalen Ankünfte um in eine 14-tägige Quarantäne, während der Zivil-Luftfahrt-Ministerium sagte in dieser Woche, es würde begrenzen die Anzahl der Passagiere auf eingehende internationale Flüge.

Es wurden über 81,000 Fällen in China, aber die Gesundheits-Kommission sagte nur 6,013 waren immer noch krank mit der Krankheit.

Die Zahl der Todesfälle hat sich auch stark verlangsamt, mit sieben neue Todesfälle gemeldet, Samstag, alle in der Provinz Hubei.

Als die Krise verlagert sich von Asien nach Europa, China death toll—jetzt bei 3,255—wurde überholt, die diese Woche von Italien, wo mehr als 4000 Menschen haben jetzt gestorben.