Gesundheit

Chronische Erkrankungen verschlechtern coronavirus-Gefahr: Wie verwalten Sie inmitten der Pandemie

Inmitten der stress und die Verwirrung der coronavirus Abschaltungen und soziale Distanzierung Bestellungen, kann es scheinen, älteren Patienten, als ob alles auf pause. Kliniken haben sich verschoben regelmäßige Arztbesuche. Patienten, die sich sorgen über das gehen zu Apotheken und Lebensmittelgeschäfte. Es gibt auch anekdotische Beweise dafür, dass Menschen mit schwerwiegenden Problemen wie Schmerzen in der Brust sind die Vermeidung der Notaufnahme.

Eine wichtige Tatsache darf nicht übersehen werden inmitten dieser Pandemie: den Chronischen gesundheitlichen Bedingungen, erfordern weiterhin Aufmerksamkeit.

Wenn Sie an Zuckerkrankheit leiden, bevor die Pandemie, Sie noch diabetes haben, sollte die überwachung Ihrer Blutzuckerwerte. Wenn Sie wurden aufgefordert, befolgen Sie eine salzarme Diät, bevor die Pandemie zu kontrollieren Ihren Blutdruck, Sie noch Folgen müssen, eine salzarme Diät während das, was meine Frau nennt das „Dauer“. Wenn Sie check-in mit Ihrem Arzt, wenn Ihr Gewicht stieg von der zugrunde liegenden Herzinsuffizienz, müssen Sie noch überprüfen Sie Ihr Gewicht täglich auf und rufen Sie Ihren Arzt.

Wie ich zu erinnern meine geriatrischen Patienten, die Pflege von chronischen Erkrankungen umso wichtiger ist es jetzt, wie das neue coronavirus erhöht das Risiko für Menschen mit zugrunde liegenden medizinischen Problemen.

Die Lunge, das Herz und auch Nieren

Wenn Sie chronische medizinische Bedingungen, und Sie infizieren sich mit dem coronavirus, werden Sie wahrscheinlich Gesicht ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung schwerer Symptome.

Die Centers for Disease Control and Prevention schaute auf eine Stichprobe von US-Patienten mit COVID-19 und fand, dass 89% der Befragten ein Krankenhaus in M … nderlying Bedingungen. Der Prozentsatz stieg auf 94% für Patienten im Alter von 65 Jahren und älter.

COVID-19 betrifft vor allem die Lunge, und Menschen mit Lungenerkrankungen wie COPD, haben weniger „pulmonale reserve,“ das ist wie mit einem backup-generator warten, um kick-in, wenn der Strom ausfällt. Also, was hätte eine milde Infektion für jemand anderen entwickeln kann in einer schweren Infektion für jemanden, der mit Lungen-Probleme.

Über die Lunge, ärzte und Wissenschaftler beginnen, Zeichen zu sehen, dass COVID-19 kann verheerende Auswirkungen auf die Nieren und das Herz. Eine extreme Reaktion des Immunsystems, bekannt als ein Zytokin-Sturm können Organe schädigen, und mini Blutgerinnsel entwickelt sich in einigen Patienten.

Bluthochdruck, Herzinsuffizienz oder diabetes kann auch erhöhen das Risiko der Entwicklung von schweren Symptomen von COVID-19. In den CDC-Probe, 73% der älteren Patienten im Krankenhaus mit COVID-19 hatte auch Bluthochdruck, etwa ein Drittel hatte diabetes und knapp über die Hälfte hatte Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Wie sehen Sie Ihren Arzt

Die Verwaltung von chronischen Erkrankungen, inmitten einer Pandemie ist nicht einfach. Es erfordert eine Anpassung der täglichen Routinen und der Umgang mit neuen Hindernissen.

Eine der Herausforderungen ist die medizinische Termine. Während der Pandemie, die meisten geriatrischen Kliniken haben sich verschoben, in-person-Besuche für routine-check-ups, um zu vermeiden, dass Patienten oder Personal auf den coronavirus. Aber das bedeutet nicht, dass Ihr Arzt ist nicht da für Sie.

Meine Klinik, zum Beispiel, hat gewechselt, die meisten Patienten Termine zur Telemedizin. Dies ermöglicht uns, in Kontakt zu bleiben mit unseren Patienten und deren Symptome und Behandlung einzustellen Pläne in Echtzeit.

Online-Portale mit dem „virtuellen Wartezimmer“ erlauben, für video-Besuche zwischen Arzt und patient. Für Patienten, die keinen Zugang zum internet haben oder nicht so komfortabel mit der Technologie, das Telefon funktioniert auch. Patienten können die Fotos der Verletzungen. Über 90% der meine Klinik besucht, mit meiner geriatrischen Patienten sind jetzt per Telefon. Wir planen Zeit für den Klinik-Termin, die Klinik-Mitarbeiter registriert der patient, und dann rufe ich den Patienten für den check-up.

Ich war in der Mitte von einem dieser Besuche vor kurzem, wenn ein patient fragte mich, ob ich dachte, Sie sollten versuchen, Telemedizin. Ich war überrascht von der Frage und der patient war überrascht von meiner Antwort, wir waren in der Mitte eines Telemedizin besuchen. Ich erkannte, dass das gemeinsame Bild der Telemedizin vermittelt einen komplexen Prozess, vielleicht vergleichbar mit dem aufrufen eines Kunden-service-line.

Telemedizin ist in der Regel angeordnet, die mit Ihrem eigenen Arzt—gleicher Arzt, gleiche Beziehung—nur eine andere physische Verbindung.

Was über verschreibungspflichtige Minen?

Selbst wenn eine Klinik hat nicht mehr die routine, die Patienten Termine, die office ist wahrscheinlich immer noch besetzt. Die Patienten können die Klinik und können auch in der Lage sein zu verlangen, Medikamente refills online.

Patienten sollten sich erkundigen, ob Ihre Versicherung wird zulassen, 90-day liefert eher die üblichen 30 Tage, so können Sie begrenzen, Fahrten zur Apotheke. Einige Apotheken sind auch Bereitstellung von Medikamenten Lieferung oder Bordsteinkante pickup mittlerweile so hoch-Risiko-Patienten müssen nicht zu Fuß in den laden.

Bleiben Sie auf eine Diät

Ernährung ist oft eine der schwierigsten Anpassungen, die erforderlich sind für die Kontrolle chronischer Erkrankungen.

Beobachten, was wir Essen, können noch schwieriger während einer Pandemie. Nach einer low-carb-Diät für diabetes, nach einem niedrig-Salz-Diät für Herzinsuffizienz oder nach einem niedrigen Cholesterin-Diät für Herz-Krankheit ist nicht einfach, wenn die Leute zu Hause sitzen mit gefüllten Vorratskammern und keine Einkaufsmöglichkeit für Frischwaren.

Vermeiden Sie naschen aus Langeweile, versuchen Sie, erstellen Sie eine tägliche Mahlzeit und snack-Zeitplan.

Bleiben hydratisiert kann auch helfen. Hormone, die uns sagen, Wann wir … auf nicht reagieren, als auch, wie wir Altern, so dass unsere Körper brauchen Wasser, statt einem ungesunden snack.

Wenn immer in den Supermarkt ist eine Herausforderung, überprüfen Sie, ob der store hat senior-nur Stunden, Lieferung oder Bordsteinkante pickup. Ein Freund, Nachbar oder ein Familienmitglied könnten in der Lage sein, um Einkaufen gehen für Sie. Viele Menschen sind eifrig zu helfen, und müssen nur gefragt werden.

Aufenthalt aus dem Krankenhaus

Auch wenn Sie nicht bekommen, COVID-19, noch ist es entscheidend wichtig, dass Sie weiterhin zu verwalten chronischen Erkrankungen.

Wenn chronische Bedingungen nicht gelang, Patienten ein höheres Risiko der schließlich in die Notaufnahme und Krankenhaus—Orte, an denen COVID-19 Patienten sind wahrscheinlich auch behandelt zu werden und überfordert werden, inmitten der Pandemie.