Gesundheit

Freitag: „Das E-Rezept macht es Versendern leichter“

Phoenix-Deutschlandchef Marcus Freitag hat einen Brief an die Apothekeninhaber geschrieben, die bei Phoenix Kunde sind. In dem Schreiben weist er auf die Herausforderungen der kommenden Jahre hin, die insbesondere mit dem E-Rezept zusammenhängen. Denn den Versendern werde es leichter gemacht, in Ballungsgebieten durch schnelle Belieferungen ihren Umsatz zu steigern. Freitag warnt davor, dass Apotheken ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal verlieren könnten.

Der Großhändler Phoenix macht sich Gedanken um die Zukunft der Apotheke vor Ort. Bislang war es insbesondere die Genossenschaft Noweda, die gemeinsam mit den Apothekern politisch vor dem Arzneimittel-Versandhandel warnte. Jetzt bezieht aber auch Phoenix öffentlich Stellung und warnt vor einem zu großen Einfluss der Versender, der durch die Einführung des E-Rezeptes noch größer werden könnte, wie das Unternehmen meint. In einem Brief an die Apothekeninhaber schreibt Phoenix-Chef Marcus Freitag wörtlich:

Quelle: Den ganzen Artikel lesen