Gesundheit

Innovaccer Debüts FHIR-fähigen Daten-Aktivierung Plattform

Gesundheits-IT-Hersteller Innovaccer hat enthüllt seine FHIR-fähigen Daten-Aktivierungs-Plattform, die entworfen ist, um zu helfen Organisationen im Gesundheitswesen Interoperabilität erreichen und größeren Zugang zu Daten im Gesundheitswesen. FHIR steht für HL7 Fast Healthcare Interoperability Resources.

WARUM ES WICHTIG IST

Die Plattform bietet eine Reihe von Möglichkeiten, skalierbare FHIR application programming interfaces (APIs), eine optimierte FHIR Daten See, ein API-gateway, Hunderte von analytischen Bereicherungen, wie HEDIS erzielt, und eine cloud-Infrastruktur, unter anderem features. Diese Plattform unterstützt ein großes Netzwerk von FHIR-verbindungen, „die Gesundheitsversorgung zu kümmern, als einer,“ der Verkäufer sagte.

Innovaccer vision von Interoperabilität unterstützt, die durch jahrelange Erfahrung im Gesundheitswesen und geht über einfachen Datenaustausch, der Verkäufer sagte. Die FHIR-fähigen Daten-Aktivierung-Plattform unterstützt kritische FHIR-API-Ressourcen und ermöglicht eine effiziente Umsetzung zu lösen, die mehrere data-exchange-Herausforderungen, die von Anbietern und Zahlern, der Verkäufer sagte. Mit mehr als 65 vorkonfigurierte Konnektoren zur elektronischen Patientenakte und mehr als 200 Anschlüsse zu Informationen, Technologie-Anbieter, der data-Plattform sorgt für einen Echtzeit-integration ohne zusätzlichen technischen Anforderungen, es hat.

Die Plattform entspricht der neuesten version, FHIR v4.0.1, und umfasst mehr als 400 such-Parameter und mehr als 800 analytische Bereicherungen zu klinischen und Ansprüche Daten. Die Breite der Daten, die die Plattform bietet, erlaubt es, dienen als Grundlage für die benutzerdefinierte Anwendungen entworfen und gebaut von jeder Gesundheitseinrichtung.

Die Plattform bietet enterprise-grade-Sicherheit für den Austausch von Daten durch das aktivieren sicherer verbindungen über OAuth 2.0 und Smart FHIR authorization protocol. Zusätzlich unterstützt die Plattform eine Echtzeit-interactive developer-Umgebung und sandbox-Umgebungen mit de-identifiziert Daten, um schnell bauen FHIR-Anwendungen. Der offene Rahmen der Plattform ermöglicht eine plug-and-play-integration mit anderen Komponenten und Dienstleistungen mit wenig bis gar keine Codierung erforderlich, der Verkäufer sagte.

DER GRÖßERE TREND

Am 9. März 2020, das US Department of Health and Human Services Amt des Nationalen Koordinators für Health Information Technology (ONC) und die Centers for Medicare & Medicaid-Dienstleistungen (CMS) herausgegeben, zwei Regeln zu implementieren, die die Interoperabilität und den Zugang der Patienten Bestimmungen des 21st Century Kuren Handeln. Die Regeln fördern FHIR als der grundlegende standard unterstützt den Datenaustausch im Gesundheitswesen.

AUF DER PLATTE

“In der COVID-19-Pandemie, ist es wichtiger denn je, dass die Patienten Zugang zu Ihren medizinischen Daten, wenn Sie es am meisten brauchen, und in einer Weise, die Sie am besten verwenden. Die jüngsten regulatorischen änderungen aus dem CMS und ONC-nicht nur zu festigen, diesen Anspruch aber auch einen Schwerpunkt auf die Bedeutung der Zusammenarbeit im Gesundheitswesen“, sagt Abhinav Shashank, CEO von Innovaccer.

“Innovaccer glaubt, dass das Gesundheitswesen sollte besser werden verbunden durch die gemeinsame Nutzung von Daten zur Unterstützung der patient-zentrierten Sorgfalt. Mit dem Ziel der Realisierung von kollaborativen und interoperable Gesundheitsversorgung haben, brachten wir die Gesundheitsversorgung der erste FHIR-fähigen Daten-Aktivierung Plattform zu befähigen, den Akteuren des Gesundheitswesens zusammen zu kommen, in dieser Zeit der not und Fürsorge für Ihre Patienten.“

Twitter: @SiwickiHealthIT
E-Mail der Autorin: [email protected]
Healthcare-IT-News ist die HIMSS Media-Publikation.