Gesundheit

„Masken dienen ausschließlich der Demütigung“: Ärztin fristlos entlassen

Nachdem eine Ärztin im österreichischen Graz im August mit Corona-leugnenden Aussagen irritierte, ist die Medizinerin am Landeskrankenhaus-Universitätsklinikum (LKH) Graz jetzt fristlos entlassen worden.

„Masken dienen ausschließlich der Demütigung, der Konditionierung und sind ein Zeichen des Gehorsams und der Unterwerfung“, hatte Ärztin Konstantina Rösch vor rund zwei Wochen in einem Videostatement mit dem Titel „Die Masken nieder“ verbreitet. Am LKH Graz hatte die Medizinerin auch zuvor mit ihrer Ablehnung der Corona-Gefahren immer wieder für Aufregung gesorgt. Das berichtet „heute.at“. Doch erst jetzt ist Rösch fristlos gekündigt worden, wie die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft (KAGes) am Dienstag mitteilte.

Grazer Krankenhausleitung: „Vertrauen erschüttert“

Zwar sei die Ärztin schon zuvor mehrmals ermahnt worden, doch nun sei laut KAGes eine Patientenbeschwerde hinzugekommen, die direkt ihre Arbeit betreffe. Nachdem Rösch am vergangenen Freitag deswegen freigestellt wurde, habe die Medizinerin dieses Vorgehen medial verbreitet. Zu einem klärenden Gespräch am Montag sei sie aber nicht erschienen, einen weiteren Termin am Dienstag habe sie ebenfalls verstreichen lassen, heißt es vom Krankenhausbetreiber: „Dieses Verhalten hat das Vertrauen in die Mitarbeiterin nachhaltig erschüttert, weshalb von Seiten des Dienstgebers die Entlassung und somit die sofortige Beendigung des Dienstverhältnisses ausgesprochen wurde.“

  • Surftipp: Alle Neuigkeiten zur Corona-Pandemie finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online 

Doch die entlassen Ärztin wies die Anschuldigungen von sich: „Dies ist schlicht nicht korrekt“, sagte sie der „Kleinen Zeitung“. Ihr Anwalt Roman Schiessler nennt das Verhalten der KAGes „befremdlich“: Die Entlassung sei erfolgt, als seine Mandantin im Urlaub gewesen sei. Nur deshalb sei sie nicht zu der Aussprache erschienen.

Ob die fristlose Kündigung rechtmäßig ist, wird wahrscheinlich das Gericht entscheiden.

21 Zahnpasten im Check: Eine Marken-Creme gewinnt, die Öko-Varianten fallen durch

FOCUS Online/Wochit 21 Zahnpasten im Check: Eine Marken-Creme gewinnt, die Öko-Varianten fallen durch

Quelle: Den ganzen Artikel lesen