Gesundheit

Maus-Modell verwendet, um zu bestimmen, personifizierte Behandlung für Krebs-Patienten

Ein team von IDIBELL und ICO, mit einer Maus orthotope Modell, die eine Echtzeit-personalisierte Onkologie-Studie zu test-die beste therapeutische option zur Behandlung einer Art von Rückfall-Sarkom. Malignen Peripheren nervenscheidentumor (MPNST) sind sehr aggressiv und in der Regel nicht haben eine gute Prognose, vor allem, wenn eine vollständige chirurgische Entfernung nicht erreicht werden kann. Zu generieren, das orthotope Modell, eine frische kleine fragment des Patienten tumor implantiert wurde, auf den gleichen Tag der Operation in der gleichen Maus-Gewebe. Sobald der tumor gewachsen war, in der Maus sind mehrere Behandlungen wurden geprüft und die Antwort analysiert.

In der Studie, co-Leitung von Dr. Conxi Lázaro und Dr. Alberto Villanueva, sowohl von IDIBELL Oncobell Programm und Forscher vom katalanischen Institut von Onkologie, die Schaffung der orthotope Modell von MPNST erlaubt zu erkennen, die von Next Generation Sequencing Techniken, genetisch analysiert, um zu bestimmen, die Mutationen, die der patient präsentiert.

Basierend auf genetischen Analysen, der Verfügbarkeit von Drogen und die zuvor veröffentlichten Ergebnisse, in Abstimmung mit dem team von Onkologen, dass die behandelten pädiatrischen Patienten aus dem Krankenhaus Sant Joan de Déu, zehn Wirkstoffe wurden getestet, sieben von möglichen Behandlungen in der Maus-Modell. Auf der Grundlage der Ergebnisse, die in der Maus, zwei behandlungsschemata verabreicht wurden nacheinander zu den Patienten, die zuvor entwickelten Lungen-Metastasen. Die Patienten zeigten keine vollständige Reaktion auf die Behandlung, sondern zusammen mit einer Lunge metastasectomy, er war 46 Monate, die frei von Krankheiten.

Juana Fernández Rodríguez, der Erstautor der Arbeit, zeigt, dass, obwohl dieses Modell in der Maus nicht genau nacherzählt, was passiert im Menschen, es ist ein pilot-test zu identifizieren, die wesentliche Aspekte der personalisierten Therapie. „Die Erfahrungen, die in dieser Studie können helfen, zu besser planen diese Art von murinen Modell in Echtzeit“, sagt Fernández Rodríguez, „und helfen, die Lücke zu füllen zwischen der spezifischen genetischen Veränderungen in jedem tumor und die Behandlungen der Patienten, so dass die Auswahl der besten therapeutischen Optionen.“