Gesundheit

Regierung hat neuen Hotspot-Plan: Diesen 51 Kreisen drohen schärfere Corona-Regeln

Der Bund will die kritische Grenze herunterschrauben, ab der bei privaten Feiern und öffentlichen Veranstaltungen Einschränkungen gelten. Bislang gilt eine Grenze von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Wo der Wert künftig liegen soll – und welche Regionen aktuell betroffen wären.

Erstmals seit Juni kommen die Ministerpräsidenten am Mittwoch wieder nach Berlin zum Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU). Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen wollen sie gemeinsam über das insgesamt richtige Maß weiterer Beschränkungen beraten. Man müsse in den Bereichen zu Einschränkungen kommen, in denen es absolut notwendig sei, hieß es.

Bereits im Vorfeld des Gipfels sickerten einzelne Punkte des Entwurfs des Bundes für das Treffen durch. So will der Bund unter anderem die Zahl von Teilnehmern bei Feierlichkeiten im Familien- oder Freundeskreis sowie bei öffentlichen Veranstaltungen spätestens dann beschränken, wenn es 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Region innerhalb einer Woche gibt. Bislang gilt eine Grenze von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner, ehe strengere Vorgaben greifen.

Zahl der Hotspot-Regionen würde sich auf einen Schlag verdoppeln

Über die Zahlen wird erheblicher Streit erwartet. In 47 Regionen gelten bereits jetzt verschärfte Vorschriften – mehr dazu hier in der großen Hotspot-Übersicht.

Sollte der Plan tatsächlich umgesetzt werden, würde sich die Zahl der betroffenen Regionen allerdings schlagartig mehr als verdoppeln. Aktuell überschreiten nämlich die folgenden 51 Kreise und Städte den Grenzwert von 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern (Regionen alphabetisch und nach Bundesländern geordnet).

Baden-Württemberg:

  • Baden-Baden (Stadtkreis) mit einem Wert von 47,1
  • Heilbronn (Stadtkreis) mit einem Wert von 47,4
  • Ludwigsburg (Landkreis) mit einem Wert von 45,1
  • Mannheim (Stadtkreis) mit einem Wert von 48,3
  • Pforzheim (Stadtkreis) mit einem Wert von 38,1
  • Reutlingen (Landkreis) mit einem Wert von 36,6
  • Schwäbisch Hall (Landkreis) mit einem Wert von 42,2
  • Tübingen (Landkreis) mit einem Wert von 47,7
  • Tuttlingen (Landkreis) mit einem Wert von 45,5

Bayern:

  • Augsburg (Stadt) mit einem Wert von 45,9
  • Ebersberg (Landkreis) mit einem Wert von 48,0
  • Ingolstadt (Stadt) mit einem Wert von 39,3
  • München (Landkreis) mit einem Wert von 37,9
  • Nürnberg (Stadt) mit einem Wert von 40,3
  • Regensburg (Stadt) mit einem Wert von 35,9
  • Rosenheim (Landkreis) mit einem Wert von 42,1
  • Schweinfurth (Landkreis) mit einem Wert von 48,5
  • Tirschenreuth (Landkreis) mit einem Wert von 37,5
  • Unterallgäu (Landkreis) mit einem Wert von 38,5
  • Weiden in der Oberpfalz (Stadt) mit einem Wert von 39,8

Surftipp: Alle Neuigkeiten zum Coronavirus finden Sie im News-Ticker von FOCUS Online

Berlin:

  • Bezirk Pankow mit einem Wert von 45,5

Brandenburg:

  • Oder-Spree Landkreis mit einem Wert von 43,1

Bremen:

Die Hansestadt ist schon jetzt Hotspot. Bremerhaven hingegen wäre aktuell nicht betroffen.

Hamburg:

Wäre selbst bei einer Absenkung des Grenzwerts aktuell nicht betroffen

Hessen:

  • Darmstadt (Stadt) mit einem Wert von 42,5
  • Hochtaunuskreis (Landkreis) mit einem Wert von 39,3
  • Kassel (Stadt) mit einem Wert von 37,1
  • Marburg-Biedenkopf (Landkreis) mit einem Wert von 46,1
  • Offenbach (Landkreis) mit einem Wert von 43,0
  • Werra-Meißner-Kreis (Landkreis) mit einem Wert von 35,8
  • Wiesbaden (Stadt) mit einem Wert von 43,1

Mecklenburg-Vorpommern:

Aktuell wäre kein Kreis und keine Stadt betroffen

Niedersachsen:

  • Grafschaft Bentheim (Landkreis) mit einem Wert von 49,6
  • Leer (Landkreis) mit einem Wert von 39,8
  • Osnabrück (Landkreis) mit einem Wert von 42,2
  • Wesermarsch (Landkreis) mit einem Wert von 47,4

Nordrhein-Westfalen:

  • Bochum (Stadt) mit einem Wert von 47,6
  • Bonn (Stadt) mit einem Wert von 38,5
  • Dortmund (Stadt) mit einem Wert von 42,8
  • Gelsenkirchen (Stadt) mit einem Wert von 48,1
  • Gütersloh (Kreis) mit einem Wert von 36,2
  • Mülheim an der Ruhr (Stadt) mit einem Wert von 44,5
  • Remscheid (Stadt) mit einem Wert von 46,7
  • Rhein-Erft-Kreis mit einem Wert von 49,3
  • Rhein-Sieg-Kreis mit einem Wert von 41,9
  • Rheinisch-Bergischer Kreis mit einem Wert von 38,1
  • Städteregion Aachen Kreis mit einem Wert von 47,7
  • Warendorf (Kreis) mit einem Wert von 37,4

Rheinland-Pfalz:

  • Bad Dürkheim (Landkreis) mit einem Wert von 35,4
  • Kaiserslautern (Landkreis) mit einem Wert von 37,7
  • Mainz-Bingen (Landkreis) mit einem Wert von 40,7
  • Neuwied (Landkreis) mit einem Wert von 49,8

Saarland:

  • Merzig-Wadern (Landkreis) mit einem Wert von 46,5
  • Neunkirchen (Landkreis) mit einem Wert von 45,7

Sachsen:

Aktuell wären keine weiteren Kreise oder Städte betroffen

Sachsen-Anhalt:

Aktuell wäre kein Kreis und keine Stadt betroffen

Schleswig-Holstein:

Aktuell wäre kein Kreis und keine Stadt betroffen

Thüringen:

Aktuell wären keine weiteren Kreise oder Städte betroffen

Hier gelten jetzt schon strengere Corona-Maßnahmen

In 47 Regionen gelten bereits jetzt verschärfte Vorschriften, weil dort die Grenze von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den vergangenen sieben Tagen überschritten wurde.

Baden-Württemberg:

  • Esslingen (Landkreis) mit einem Wert von 77,6
  • Stuttgart (Stadtkreis) mit einem Wert von 69,7

Bayern:

  • Berchtesgadener Land mit einem Wert von 72,7
  • Fürstenfeldbruck mit einem Wert von 62,0
  • Memmingen mit einem Wert von 52,2
  • München (Stadt) mit einem Wert von 52,1
  • Regen mit einem Wert von 84,0
  • Rosenheim (Stadt) mit einem Wert von 67,7
  • Rottal-Inn mit einem Wert von 57,6
  • Schweinfurt mit einem Wert von 52,4

Berlin:

  • Charlottenburg-Wilmersdorf mit einem Wert von 57,9
  • Friedrichshain-Kreuzberg mit einem Wert von 79,4
  • Mitte mit einem Wert von 112,5
  • Neukölln mit einem Wert von 161,6
  • Reinickendorf mit einem Wert von 73,9
  • Spandau mit einem Wert von 67,4
  • Steglitz-Zehlendorf mit einem Wert von 51,0
  • Tempelhof-Schöneberg mit einem Wert von 93,9

Bremen:

  • Bremen (Stadt) mit einem Wert von 79,3

Hessen:

  • Eichsfeld mit einem Wert von 54,0
  • Frankfurt am Main mit einem Wert von 71,0
  • Groß-Gerau mit einem Wert von 61,7
  • Main-Taunus-Kreis mit einem Wert von 53,7
  • Offenbach mit einem Wert von 84,4

Rheinland-Pfalz:

  • Eifelkreis Bitburg-Prüm mit einem Wert von 115,1

Niedersachsen:

  • Cloppenburg (Landkreis) mit einem Wert von 99,0
  • Delmenhorst (Stadt) mit einem Wert von 96,7
  • Emsland mit einem Wert von 51,7
  • Oldenburg mit einem Wert von 50,4
  • Vechta mit einem Wert von 58,8

Nordrhein-Westfalen:

  • Duisberg mit einem Wert von 54,5
  • Düsseldorf mit einem Wert von 55,6
  • Essen mit einem Wert von 51,1
  • Hagen mit einem Wert von 56,3
  • Hamm mit einem Wert von 58,4
  • Herne mit einem Wert von 95,2
  • Köln mit einem Wert von 70,4
  • Leverkusen mit einem Wert von 67,8
  • Mettmann mit einem Wert von 54,4
  • Olpe mit einem Wert von 53,7
  • Solingen mit einem Wert von 71,0
  • Recklinghausen mit einem Wert von 70,7
  • Unna mit einem Wert von 54,4
  • Wuppertal mit einem Wert von 63,4

Rheinland-Pfalz:

  • Mainz mit einem Wert von 56,7

Saarland:

  • St. Wendel (Landkreis) mit einem Wert von 97,7

Sachsen:

  • Erzgebirgskreis mit einem Wert von 52,2

„Habe Problem mit dieser Kurve“: Lanz bekommt Lehrstunde von Virologin

FOCUS Online/Wochit „Habe Problem mit dieser Kurve“: Lanz bekommt Lehrstunde von Virologin

Quelle: Den ganzen Artikel lesen