Gesundheit

Rückruf wegen Verletzungsgefahr – Suppenbrühe kann Glassplitter enthalten

Die Rapunzel Naturkost informiert über den Rückruf des Artikels „Rapunzel Klare Suppe“ 250g mit dem MHD 18.09.2020.

Das berichtet "produktwarnung.eu". Wie das Unternehmen mitteilt, wurden im Rahmen einer Kontrolle in einem Glas Glasscherben gefunden. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass in der Klaren Suppe mit o.g. MHD Glassplitter enthalten sein können.

Produkt: Rapunzel Klare Suppe
Inhalt: 250 g im Glas
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 18.09.2020

Sollten Sie Klare Suppe mit dem genannten MHD zuhause haben, kann dieses im Fachgeschäft vor Ort zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird erstattet. 

Alle anderen Rapunzel Suppen mit abweichendem MHD und Brühen sind hiervon nicht betroffen.

Hartz-IV-Empfängerin empört über Arbeitsamt – Jobcenter-Expertin hat klare Botschaft

FOCUS Online Hartz-IV-Empfängerin empört über Arbeitsamt – Jobcenter-Expertin hat klare Botschaft  

Quelle: Den ganzen Artikel lesen