Gesundheit

Schneiden durch COVID-19 Mythen mit science communication

Associate Professor Darren Saunders ist bekannt für das halten von Fehlinformationen in Schach und helfen, die öffentlichkeit besser zu verstehen, die Wissenschaft.

Die medizinische Forscherin gewann den renommierten Eureka-Preis für seinen herausragenden Beitrag für die öffentliche Wissenschaftskommunikation.

„Ich bin ein Wissenschaftler, der kommuniziert; Ich machen meine beiden Wissenschaft und anderen Menschen die Wissenschaft zugänglich, um die öffentlichkeit über Evidenz-basierte Praxis“/Prof Saunders gesagt.

„Ich habe ein Gespräch mit Menschen, ich versuche zu verstehen, Woher Sie kommen und welche Informationen Sie suchen; Ich höre zu und erkennen an, Ihre überzeugungen, ängste, sorgen und Fragen, und dann Ihnen helfen, zu navigieren durch die Beweise.“

A/Prof Saunders sagte, um zu bekommen Ihren Nachricht über, es war der Schlüssel für Wissenschafts-Kommunikatoren, um zu zeigen, dass die Wissenschaftler waren echte Menschen, die dort waren, zu helfen.

„Das ist wirklich wichtig, in die Gesundheit Raum, im Kontext der COVID-19-Pandemie, weil die Menschen sind gestresst und ängstlich, und Sie haben eine Menge von großen Fragen, die Auswirkungen auf Ihren Tag-zu-Tag lebt“, sagte er.

„Also, es ist okay für Menschen, die Angst haben und verwirrt über das, was Los ist, aber es ist für uns entscheidend, um in der Lage sein, Menschen zu helfen, finden genaue Informationen und legen Fakten und Beweise in die Diskussion.“

Kenne dein Publikum

A/Prof Saunders sagte, es sei wichtig für Wissenschafts-Kommunikatoren, um zu verstehen, wer Ihr Publikum war, um effektiv zu kommunizieren.

„Wir müssen unterscheiden zwischen dem alltäglichen person, die auf der Suche nach Informationen und will, um gute Entscheidungen zu treffen für sich und Ihre Familie, im Vergleich zu Menschen, die die situation manipulieren für profit-und dies in verschiedenen Formen seit Jahren“, sagte er.

„Es gibt einige einflussreiche Stimmen gibt, die versuchen, um direkte Augäpfel, um Ihre websites zu verkaufen, die zu verbreiten und zu verstärken, Fehlinformation: das ist Ihre Identität, Ihre business-Modell.

„Und eine neue, der erhöhten Aspekt dieser Krise ist, dass es gibt Menschen, die politischen Gewinn als auch. So, es ist wichtig zu wissen, wer Sie sprechen, weil Sie Veränderungen, wie Sie nähern sich mit Ihnen.“

Im Gespräch mit Freunden, Familie und Kindern

A/Prof Saunders sagte, die Anerkennung ängste oder Befürchtungen war der Schlüssel in Gesprächen mit Menschen, die Sie kannte, die glaubten, in Mythen und Verschwörungen.

„Wenn Sie im Gespräch mit einem Kollegen, Freund oder ein Familienmitglied, Sie haben bereits ein Niveau von Vertrauen in der Beziehung—so, bauen Sie aus, dass: vermeiden Sie Spott, aber bei der Bewältigung Ihrer ängste“, sagte er.

„Bestätigen Sie, dass Sie haben eine interessante Idee, und Sie bitten, zu denken, es durch, dann schlagen Sie Quellen, die Sie Vertrauen, und erklären, was diese Quellen sagen, über das Problem und warum Sie Ihnen Vertrauen.

„Vermeiden Sie den Eintritt in einen Partisanen oder politische Art und Weise—das wird wahrscheinlich alles noch schlimmer machen und wir sehen das spielen in der öffentlichkeit: die grassierende Politisierung von Gesundheits-und medizinischen Informationen, die schon immer am Rande der Medizin, aber noch nie zuvor auf einer so großen Skala.“

A/Prof Saunders sagte ein anderer Ansatz er verwendet wurde, um die Menschen aufzufordern, wie solche Mythen oder Verschwörungen in der Praxis funktioniert.

„Ich habe immer gerne Fragen, wie die Verschwörung ist gepflegt; zum Beispiel: ‚Sind Sie darauf hindeutet, dass jeder Wissenschaftler, journalist und Politiker auf dem Planeten zu halten ist XYZ ein Geheimnis—wie ist das möglich?'“ sagte er.

„So verwenden Sie die Fragen, um zu zeigen, dass der Mythos oder die Verschwörung vielleicht nicht, was es scheint.“

A/Prof Saunders sagte, es sei auch wichtig zu wissen, wie zu diskutieren, Mythen und Verschwörungen mit Kindern.

„Kinder sind großartig. Ich habe Kinder und ich sprechen über diese Dinge mit Ihnen die ganze Zeit und es geht wirklich darum, Ihnen zu helfen, zu verstehen, die Art der Informationen, und der Unterschied zwischen dem, was jemand denkt und welche tatsächlichen Anhaltspunkte aussieht“, sagte er.

„Mit den Kinder, können Sie Ihnen helfen, lernen, welche Art von Informationen Sie Vertrauen können. Also, es ist der gleiche Ansatz, aber auf einer grundlegenden Ebene.

„Sie kann Ihnen auch helfen, zu verstehen, die motivation, die hinter der information. Sie können zum Beispiel Fragen Sie: ‚Ist dieser person sagen, dass, weil Sie wollen, dass Sie etwas kaufen von Ihrer website?‘ Kinder Holen.“

Fallstricke und die Fehlinformationen Datenautobahn

A/Prof Saunders sagte Technologie wie das internet sei ein „zweischneidiges Schwert“, wenn es begab sich die Wissenschaftskommunikation.

„In gewisser Weise, die Verbreitung von online-Informationen hat sich die Herausforderung für die Wissenschaft Kommunikatoren—es ist schwierig für Menschen, um Ihre überzeugung zu ändern und die Menschen haben eine Natürliche Tendenz in Richtung information, dass verstärkt diejenigen, die glauben,“ sagte er.

„Besonders mit den sozialen Medien, Informationen, Reisen schnell: es könnte eine kleine Studie mit wenigen Teilnehmern und einem sehr kleinen Effekt, dass angenommen wird, der von jemand mit einer großen Plattform und plötzlich ist es geblasen Verhältnis.

„Aber in anderer Hinsicht sehen wir Menschen tendieren in Richtung Vertrauenswürdige Stimmen—also, es ist schon ein bisschen eine Verschiebung zurück in Richtung umarmen und Zuhören, um Menschen, die Experten sind in dem Thema Sie reden.“

A/Prof Saunders sagte, es wurden auch parallelen zwischen der Funktionsweise von Mythen und Verschwörungen verbreiten online und wie Viren verbreiten sich unter den Menschen.

„Die Forscher haben studiert, wie Informationen verbreitet, die in verschiedenen Formen, insbesondere über das internet, und es gibt wirklich gute Beweise dafür, dass du fast behandeln es in der gleichen Weise, die Sie versuchen zu stoppen die Ausbreitung eines physikalischen virus“, sagte er.

„Verstehen Sie das Netzwerk: es gibt Menschen, die sind Fehlinformationen“ super-Spreader “ mit einer großen Plattform und ein großes Publikum verbreiten Fehlinformationen schnell.

„Also, in diesem Zusammenhang Sie versuchen, arm die Menschen mit den Fähigkeiten und Kenntnisse, um Ihnen die filter aus dieser Fehlinformation, die auch bekannt als ’nerd Immunität“ – ein Wortspiel auf ‚herdenimmunität‘.“

A/Prof Saunders sagte, eine Sache, um bewusst sein, jedoch, wenn die Mythos-Zerschlagung oder Tatsache-überprüfung von Fehlinformationen, war die Falle, die der Stärkung oder Förderung des Mythos oder Verschwörung.

„Es gibt einige Hinweise, dass Sie könnten, wenn Sie nicht vorsichtig sind, wie Sie Rahmen der Diskussion, die versehentlich verstärken den glauben, der in jemandes Geist,“ sagte er.

„Wenn man sich mit großen Einflussfaktoren, die Verbreitung von Fehlinformationen online, vermeiden Sie Streit oder Auseinandersetzung mit Ihnen, sondern Sie fügen dem Beweis direkt unter Ihren social-media-post, damit die Menschen sehen können, die Fakten sofort.

„Und vermeiden Sie die Falle der Entsendung links zu Mythen und Verschwörungen, denn das steigert den Algorithmus zu ermöglichen, mehr Menschen zu sehen, die Fehlinformationen in Ihren social-media-feeds. Screenshot statt.“

A/Prof Saunders sagte, die Menschen mussten auch vorsichtig sein, gefälschte social-media-Konten die Verbreitung von Fehlinformationen.

„In Bezug auf Trolle, zu blockieren und zu ignorieren. Aber es ist wichtig zu beachten, interessante Hinweise darauf heraus, dass etwas wie die Hälfte aller social media-Konten zu diskutieren COVID-19 sind gefälscht—Sie sind bots“, sagte er.

„So könnte man argumentieren, mit einem computer.“

Show, don ‚ T tell

A/Prof Saunders zusammengefasst seine Prinzipien der best practice-Wissenschaft-Kommunikation in das Minenfeld der COVID-19 Mythen und Verschwörungen.

„Zunächst verstärken Tatsachen und Beweismittel; zweitens, erhöhen Experten in der Diskussion und drittens, zeigen, nicht erzählen“, sagte er.

„Zeigen, wie ein Wissenschaftler denkt: Hilfe zu arm die Menschen mit den Fähigkeiten und Kenntnisse, um zu sehen, durch die Löcher im Fehlinformationen oder identifizieren, wo gibt es Interessenkonflikte im Spiel sind.

„Als Wissenschaftler sollten wir da draußen gibt, die demonstrieren, effektive Kommunikation, die Art, wie wir wollen, es zu tun, in den gleichen Platz wie die Verbreitung von Fehlinformationen, so können wir die Menge, aus der schlechten Nachricht eine gute Nachricht.