Gesundheit

Suvorexant kann verbessern Sie Schlaflosigkeit mit der Alzheimer-Krankheit

(HealthDay)—Suvorexant verbessert die total sleep time (TST) in Patienten mit wahrscheinlicher Alzheimer-Krankheit (AD), Demenz und Schlaflosigkeit, nach einer Studie online veröffentlicht Jan. 15 in der Alzheimer-& Demenz.

W. Joseph Hering, M. D., Ph. D., von Merck & Co., in Kenilworth, New Jersey, und Kollegen zufällig zugewiesen Patienten mit beiden wahrscheinliche AD Demenz und Schlaflosigkeit zu vier Wochen von suvorexant 10 mg (136 Patienten; konnte auf 20 mg erhöht werden, basierend auf dem klinischen ansprechen) oder placebo (141 Patienten). Übernachtung moderenen Polysomnographie in einem Schlaflabor wurde verwendet, um zu beurteilen, TST.

Die Forscher fanden heraus, dass in Woche 4, die mittlere Verbesserung vom Ausgangswert in TST 73 Minuten für den suvorexant-Gruppe und 45 Minuten für die placebo-Gruppe. Patienten unter suvorexant waren zweimal so wahrscheinlich, um zu zeigen, eine Verbesserung von ≥60 Minuten in TST, verglichen mit denjenigen unter placebo. In suvorexant-behandelten Patienten, Schläfrigkeit berichtet wurde, von 4,2 Prozent der Teilnehmer versus 1,4 Prozent der mit placebo behandelten Patienten.

„Suvorexant nicht zu beeinträchtigen scheinen am nächsten Tag die kognitive oder Psychomotorische Leistung beurteilt wird, durch Objektive tests, obwohl diese Bewertungen stellen weder eine umfassende Beurteilung der Wahrnehmung,“ die Autoren schreiben.