Gesundheit

Türkei bestätigt 32 Todesfälle, auf 1.141 neue COVID-19 Fällen

Die Türkei Gesundheitsminister am Sonntag angekündigt, 32 neue Todesfälle von COVID-19, womit der Tod in der countryl zu 4,340.

Fahrettin Koca auch bei Twitter gab es auf 1.141, neue Infektionen bestätigt, die in den letzten 24 Stunden. Die Gesamtzahl der Infektionen erreicht hat 156,827.

Die Türkei rangiert neunte in einer globalen tally von der Johns Hopkins Universität, aber Experten glauben, dass die Zahl der Infektionen könnte deutlich höher sein, als berichtet.Mehr als 118,000 Menschen haben sich erholt, nach der er alth Ministerium für Statistik.

Die muslimischen Feiertag markiert das Ende des Fastenmonats Ramadan ist traditionell eine Zeit der Zusammenkunft war geprägt durch einen landesweiten lockdown, das erste seiner Art in der Türkei zur Bekämpfung der coronavirus. Vorherigen Wochenende und Feiertag sperren verfügen betroffene über eine maximal 31 von 81 Provinzen.

Die Senioren über 65 waren erlaubt, für ein paar Stunden für eine Dritte Sonntag. Menschen unter 20 und über 65 wurden unter vollen lockdown, aber die Tage und Zeiten, die außerhalb wurden zugeteilt, je nach Alter Gruppen als Teil des nachlassenden Bemühungen.