Gesundheit

UK zu Ende Quarantäne für Reisende aus der ‚low-risk‘ – Ländern

Die britische Regierung sagte am Freitag, es ist die Abwrackprämie eine 14-tägige Quarantäne-Regel für die Ankunft von einer Reihe von Ländern als „geringeres Risiko“ für die coronavirus, darunter Frankreich, Spanien, Deutschland und Italien.

Die änderung wird wirksam, Juli 10, etwas mehr als einen Monat nach Großbritannien begann, erfordern die internationalen Ankünfte auf sich selbst isolieren, für zwei Wochen. Die vollständige Liste der ausgenommenen Länder werden später bekannt gegeben Freitag, sagte die Regierung. Es gilt als unwahrscheinlich, dass die Vereinigten Staaten, die die höchste Zahl der coronavirus-Fälle und Todesfälle in der Welt, wird unter Ihnen sein.

Am Samstag wird die Regierung auch befreit mehrere Länder aus, die Ihre Beratung vor Reisen nach übersee, Bedeutung, Großbritannien können Touristen wieder einmal den Kopf ins Ausland auf Urlaub.

Transport-Generalsekretär Grant Shapps sagte, die änderungen sind „gute Nachrichten für die Briten und die gute Nachricht für britische Unternehmen.“ Aber er betonte, dass die Regierung könnte wieder verhängen Quarantäne-Beschränkungen „in Ländern, verbinden wir uns wieder mit.“

Die angekündigten änderungen gelten nur für England, ein Zeichen der Reibung zwischen Ministerpräsident Boris Johnson, der Zentralregierung und der semi-autonomen Verwaltungen in den rest von England—Schottland, Wales und Nordirland.

Schottische Erste Minister Nicola Sturgeon wurde besonders kritisch von Johnson ‚ s Ansatz zur Lockerung der coronavirus-lockdown-Maßnahmen und hat zu einer vorsichtigeren Ansatz.

Auch die britische Regierung hat die Ankündigung gemacht, ohne die Sicherung der gegenseitigen Vereinbarungen, dass die britischen Reisenden gegenüber nicht isoliert. Die Abteilung für Transport sagte, dass seine „Erwartung ist, dass eine Anzahl der die betreffenden Länder auch nicht erforderlich Ankünfte aus Großbritannien, um sich selbst isolieren.“

Großbritannien hat die höchste COVID-19-Maut in Europa, mit fast 44.000 bestätigte Todesfälle. Das Land ist allmählich Bundesweit eine Sperrung verhängt, im März, mit bars, restaurants und Friseure dürfen wieder öffnen, in England am Samstag.

Die Europäische Union erneut öffnete seine Grenzen in dieser Woche Menschen aus 14 Ländern, darunter Kanada, Japan, Südkorea und Marokko—aber nicht die USA