Gesundheit

Wie trainieren Sie wie Captain Marvel, körperlich und geistig

Brie Larson hing Sie kopfüber aufgehängt, Ihre Beine, wenn Sie im Begriff war, zu versuchen, eine Ihrer schwierigsten „Captain Marvel“ stunts zum ersten mal am set.

Es war schon ein langer Tag durch die Zeit, die die 29-jährige Schauspielerin hing von einem Draht-system. Sie hatte sich gedreht, andere Szenen für Stunden, gestrichelte, um ein Kostüm passend und zeitnah zurückgegeben squeeze in diese invertierte rehearsal vor der Aufnahme die Sequenz später in der Woche.

„Ich erinnere mich an Gebäude, die bis zu diesem moment, wenn wir im Begriff waren, die es Ihr erlauben, es zu tun—wenn Sie dabei war, genug Kraft und zuversicht, um daran vorbei,“ Walter Garcia, der Kampf coordinator und assistant stunt-Koordinator, sagte.

Doch, wie geplant, Larson perfekt ausgeführter stunt fallen. Sie fiel vier Meter, drehte um 180 Grad und landete auf Ihren Händen und Füßen.

„Es war nur ein Ausbruch aus dem gesamten team“, erinnerte sich Garcia.

„Es war ein besonderer Augenblick nicht nur für das team, um zu sehen Ihr zu tun, aber für Sie zu bauen, die sich bis zu diesem Punkt“, sagte er. „Weil Monate zuvor, Sie würden nie in Betracht, etwas zu tun.“

Es ist wahr. Vor der Oscar-Preisträger geworfen wurde, als einer der mächtigsten Helden im Marvel-Universum, Larson war „nie besonders aktiv“, gestand Sie. Trotz nicht in der Lage zu tun, einen push-up oder pull-up am Anfang Ihrer Ausbildung, Larson erreicht Ihr Ziel von der Durchführung die meisten Ihrer stunts selbst für eines der am meisten erwarteten Filme des Jahres, aus der 8. März.

Also, wie hat Larson gewinnen Superhelden-Stärke—und wie können Sie?

Hier ist eine Anleitung, zu trainieren wie eine Edel-Kree-Krieger-held, basierend auf dem star ‚ s neun-Monats-Trainingsplan—ein Prozess, der Ihr half „get in touch mit meinem Körper und Kraft, körperlich und geistig, in einer Weise, die noch nie hatte ich erlaubte mir,“ Larson sagte.

Warnung: seien Sie vorsichtig, bevor Sie versuchen, eines dieser erweiterte bewegt sich zu Hause.

DIE FESTLEGUNG EINER GEEIGNETEN ZIEL

Larson ’s ursprüngliche inspiration war nicht ein Kerl Superhelden-Darsteller, aber Emily Blunt in Warner Bros.‘ „Kante von Morgen“. Eigentlich ist Sie aufgespürt Stumpf ist trainer Jason Walsh, und bat ihn, Ihr zu helfen.

Sein Erster Ratschlag? Verfang dich nicht im erreichen einer bestimmten Aussehen. Fokus auf den Aufbau Ihrer Stärke, und die ästhetik wird später kommen, sagte Walsh. (Stumpf ist, wurde auch die Ausbildung konzentriert sich auf den Aufbau von Kraft, wie Sie hatte, um sicher zu tragen ein Exoskelett-Kostüm auf dem Rücken, die wog über 70 Pfund.)

„Die ästhetische Sache ist für mich der einfachste Teil,“ Walsh erklärt. „Ich konnte mit der Arbeit jemand für zwei Wochen und setzen Sie auf eine Diät. Sie würde gut Aussehen, aber glauben Sie wirklich, dass Sie halten würde? Es gibt viel mehr zu stark sein, als nur muskulös.“

Er fügte hinzu: „Das Ziel war es Brie psychologisch, wie stark Sie war körperlich, weil ich wusste, was das im Begriff war zu tun, Ihren Charakter. Nichts fühlt sich so gut, wie sein stark.“

MACHEN SIE EINE ZEITLEISTE (NICHT EILEN!)

Walsh, ausgebildet Emma Stone für „La La Land“,“ Alison Brie für „GLOW“ und Bradley Cooper für „American Sniper“ dreht sich nach mehr Arbeit, als er übernimmt aufgrund von Zeit-Rahmen Probleme. Er bekommt oft Anfragen von studios zu trainieren Akteure „in top-Form“ mit nur ein paar Wochen im Voraus.

„Es gibt eine Menge von performance-enhancement-Medikamente gibt, denn leider sind diese studios haben unerreichbare Ziele für Menschen in kurzer Zeit,“ Walsh sagte. „Sie setzen eine Menge Druck auf die Akteure zu schauen, auf eine bestimmte Weise, und Sie geben nicht die Art von Zeit, dass es dauert.“

Hier ist, wie Larson hat es sicher, das gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie lange es dauern würde, ein Sterblicher, um in wirklich elite-Form:

1-3 Monate: Grundlegende Ausbildung vor „Avengers: the Endgame“

3-6 Monate: die Ausbildung setzt sich während „Avengers: Endspiel,“ hin und her zwischen Atlanta und L. A. Walsh, erklärte: „es war mehr eine Pflege Sache. Sie wollen nicht trainieren, Leute super hart, wenn Sie Schießen sind 14 – bis 16-Stunden-Tage.“

6-9 Monate: Konzentriert „Captain Marvel“ – training, mit zwei Monaten von technischen arbeiten für die stunts und Kämpfe

Also Fragen Sie sich: Wie viel Zeit habe ich? Ist mein Ziel erreichbar, mit dem, was ich bin versucht zu erwerben? Das ist, wie Walsh näherte sich Larson ‚ s workout-plan nach Rücksprache mit Ihr, der studio-und stunt-teams.

VERSUCHEN SIE 5 BEWEGT, LARSON VERWENDET

Wenn Sie haben beobachtet, wie einer der „Captain Marvel“ – Anhänger, Sie haben vielleicht bemerkt, dass Carol Danvers hat eine rauhere Kampfstil als die anderen Frauen in der Marvel Cinematic Universe. Das war gewollt, sagt Garcia.

Es ist ein trend, der film-Experte und Blerd Stadt Con Gründer Clairesa Ton bemerkt hat in den letzten Jahren, mit weiblichen action-Helden erscheinen „viel mehr geschätzt und auf Augenhöhe mit den Männern.“

„Superhelden-Filme in die Richtung der Lehre jüngeren Frauen nicht zu fürchten, so stark zu sein wie ein Mann. Sie können immer noch weiblich sein, können Sie immer noch ein Mädchen, aber das bedeutet nicht, Sie kauern auf Männer oder du bist nicht auf Augenhöhe.“

Helfen, auch weiterhin diesen trend mit mächtigen Schlägen und stunts, Larson begann mit täglichen 90-Minuten-workouts für die ersten sechs Monate, bevor ramping bis zu zweimal täglich zwei Stunden Training. Sie begann mit diesen übungen:

1. Hip Schübe

Anfänger: auf dem Boden Liegen, die Knie, die Füße flach, als wenn Sie im Begriff sind zu tun, ein old-school-sitzen. Stattdessen drücken Sie die Rückseite Ihrer Arme in den Boden, um Ihre Gesäßmuskulatur und heben Sie Ihre Hüfte in Richtung der Decke 15-bis 25-mal. Weiter, bis Sie fühlen das brennen in Ihrem po.

Fortgeschrittene: Halten Sie eine 10-Pfund-Gewicht, über Ihre Hüften, wie Sie heben und senken. Halten Sie Ihre Bewegungen langsam und kontrolliert, und fügen Sie mehr Gewicht als nötig.

Superhelden: Larson arbeitete Ihren Weg bis zu gewichteten, 400-Pfund-hip Schübe, Walsh sagte.

2. Push-up-Bohrer

Anfänger: Wenn Sie nicht tun können, ein push-up, nicht ärgern. Walsh half Larson tun Sie Ihre erste beginnen Sie mit einem pad auf dem Boden unter Ihrer Brust. (Sie können auch ein gefaltetes Handtuch).

Starten Sie in ein Brett position mit Ihren Armen erweitert. Halten Sie Ihren Rücken und Taille flach, langsam senken Sie Ihren Körper. Sobald Ihre Brust berührt das pad, lassen Sie Ihre Knie. Führen Sie dann die Rückseite, erweitern Sie Ihre Arme, Strecken Sie Ihre Beine und die Rückkehr zu der position, in der Sie begonnen haben.

Nächsten, schweben in einer Planke position mit angewinkelten Armen für 30 Sekunden.

Advanced: Fügen Sie Gewicht auf Ihren Rücken. Erhöhen, wie gebraucht.

Superhero: am Ende Ihrer Ausbildung, Larson konnte tun push-ups mit 50-Pfund -, weighted-Ketten auf Ihrem Rücken.

3. Bulgarian split squats

Anfänger: Nehmen Sie ein Knie, mit dem linken Knie den Boden berühren und mit dem rechten Bein einen tiefen Ausfallschritt nach vorne.

Erhebe dich, und dann senken sich wieder nach unten in die Ausgangsposition, die Aufrechterhaltung Ihrer Kontrolle. Halten Sie Ihren Rücken gerade und Ihre Knie von Bewegung über Ihrem Knöchel, dann die Seite wechseln. Eine alternative Startposition ist ruhend, den linken Fuß auf einen Schritt Hocker oder eine Bank hinter Ihnen für eine zusätzliche Erweiterung.

Fortgeschrittene: Halten Sie die GEWICHTE, wie Sie es tun. Sobald das angenehm, eine und eine halbe Wiederholungen, kommen alle der Weg nach unten, auf halber Höhe, wieder runter und dann aufstehen. Sie können auch diese über eine offene Erdgeschoss mit einer Langhantel über Ihren Kopf, wie Larson hat in Zeiten.

Superhelden: Marvel ‚ s Frontfrau schließlich ausgeführt, diese mit 60-Pfund-Hanteln in jeder hand, oder 120 Pfund insgesamt.

4. Pull-Up-Übungen

Da Ober-Körper Stärke war entscheidend für Larson stunts, wie ein Seil schwingt, pull-up-übungen waren ein großer Teil Ihres Trainings.

Anfänger: Mit der Hilfe von einem partner oder von sich selbst, der Sprung an die Spitze des pull-up-bar und heben Sie Ihre Knie. Senken sich mit Steuerung und wiederholen.

Erweitert: Arbeiten auf der schwächeren Gelenkwinkel durch einen Sprung nach oben und senken sich, bis Ihre Arme sind etwa 90 Grad. Halten Sie dies für 10-15 Sekunden. Dann nach unten fallen.

Sobald Sie bereit sind, für die full pull-ups, beginnen Sie mit einem chin-up Griff, mit den Handflächen, in, seit, die dazu neigt, einfacher zu sein. Arbeiten Sie Ihren Weg zu einem über-hang-Griff, mit den Handflächen nach außen. Sobald Sie beherrschen die einzelnen pull-up, können Sie drei in einer Reihe.

Superhelden: Larson ging aus nicht in der Lage, um eine pull-up zu tun, die in sechs aufeinanderfolgenden Einsen.

5. Landmine dead lift

Anfänger: Halten Sie eine kettlebell oder Kurzhantel, das ist leicht genug, um Sie zu pflegen richtige form. Beginnen Sie, indem Sie mit Ihrem Gesäß, Taille beugen, halten Sie einen flachen Rücken, und halten Sie die GEWICHTE in der Nähe Ihrer unteren Körperhälfte. Halten Sie die Gesäßmuskulatur, wie engagiert Sie stehen, bringen Sie Ihre Hüften nach vorne zurück in die Ausgangsposition. Das ist ein rep.

Advanced: Staffeln Sie Ihre Beine, um den Gegner auf jeder Seite, die Erhöhung der Gewicht, wenn Sie bereit sind.

Superhelden: „Sie hat auf eine 225-Kilo-Kreuzheben, das ist verrückt,“ Walsh sagte.

Bonus-Übung: Von der „Schlitten“ zum Fahrzeug

Die Grenzen zwischen Schauspielerin und real-life-Superhelden unscharf, wenn Larson erreicht Ihr Ziel: durch eine 5000-Pfund-Jeep selbst.

„Sie hat so stark drücken, und ziehen die Schlitten, die wir tun wollten, etwas, das radikal war und ich wusste, dass Sie sicher sein, es zu tun,“ Walsh hingewiesen. „Es ist einfach etwas, das Sie angestrebt zu versuchen.“

Anreise nach diesem Zeitpunkt begonnen mit einem Bohrer, die jeder praktizieren kann von zu Hause aus.

Anfänger: Stehen Sie eine Armlänge entfernt von einer Wand, Strecken Sie die Arme und schieben Sie in die Wand, die man im Ort.

Advanced: Wenn Sie Zugang zu einem gewichteten „Schlitten“ bei Ihrem örtlichen Fitness-Studio, Praxis, schieben Sie es entlang eines offenen Boden, halten Sie Ihren Rücken flach.

Superhelden: das ist nur für die stärksten Wesen im Marvel Cinematic Universe. Larson war in der Lage, schieben Sie einen Jeep für 60 Sekunden.

EINE FERTIGKEIT ENTWICKELN

Nun, Sie haben sich verbessert Ihre körperliche fitness, stellen Sie sich der Herausforderung, zu versuchen, eine neue Technik. Das ist, wie Larson war in der Lage, um die meisten Ihrer stunts selbst, mit der Hilfe von stuntwomen Joanna Bennett und Renae Moneymaker Verdoppelung für Sie in einer Reihe von Szenen.

Für die letzten zwei Monate der Ausbildung, Larson arbeitete zwei bis drei Stunden pro Tag für fünf Tage in der Woche, auf Ihre fortdauernde personal training, authentische Kampftechniken. Sie konzentrierte sich auf die Fußarbeit, Haltung, und eine Vielzahl von Kampf-Choreographie, einschließlich Kickboxen, judo und Ringen.

„Wir wollten wirklich machen Sie zu mächtig und nicht sehr Zierlich mit Schreibflüssigkeit wie (Marvel-Heldinnen) Wasp oder Black Widow,“ Garcia sagte, der Kampf-Stile, die er Ihr beigebracht. „Wir wollten Sie mehr eine robuste Art von Gefühl, um den Charakter so, dass Sie wirklich das Gefühl der Stärke, wenn Sie kämpfen.“

PRIORISIEREN SIE IHRE GEISTIGE GESUNDHEIT

Denken Sie daran, dass invertierten stunt erwähnt? Das wäre nicht möglich gewesen, wenn Larson nicht aufrechterhalten, Ihre psychische Gesundheit, erklärte Ihr Trainer. Ihr Rat ist, um zu meditieren oder zu entwickeln, ein mantra zu drücken durch harte Tage.

Für Larson und Ihr stunt-team, Sie entwickelte dem motto, „Das ist der Grund, warum wir trainieren.“

Dass psychische grit war der Schlüssel, sagte Garcia. „Mit der Zeit bekamen wir auf die Bühne, vielleicht würde behaupten die meisten, Sie war in der Lage, geistig, körperlich und emotional behandeln diese Dinge mit einer aggressiven Gnade.“

FEIERN SIE, WIE WEIT SIE GEKOMMEN SIND

Im Rückblick auf Ihr intensives training, Larson reflektiert, „Mit meinem Körper als ein Werkzeug, das können Sie tun unglaubliche Dinge und war der Beginn der Erschließung und mich entsperren, Captain Marvel ist.“

Walsh vereinbart, zu erklären, dass Ihre Arbeit in der Turnhalle war ausschlaggebend für Ihren Charakter bauen.

„Ich denke, das geht nur hand in hand mit einem Superhelden,“ sagte er. „Vor allem am Anfang, wenn Sie herauszufinden, was Ihre Supermacht sind, wie ‚was kann ich? Kann ich das machen? Kann ich das machen?“ Es ist sehr viel im Einklang mit, dass.“

Und Sie beweist, dass die ästhetik kommen, wenn man in die Arbeit, Kostümdesignerin Sanja Milkovic Hays hatte, um in Larsons Kostüm mehrmals als Schauspielerin bekam schlanker. Sie machte mehr als fünf Anzüge, aber die Anpassungen waren es Wert.

„Weil Sie so stark war, Sie bewegte sich wirklich wie ein Superheld. Wenn man nicht so stark ist, wie Sie ist, (das Kostüm) sieht nicht Recht,“ sagte Hays.

SPAß HABEN

Vorbereitungen für „Captain Marvel“ war nicht alles in der Turnhalle. „Ich denke es ist wichtig zu sagen, dass es dauerte eine Ernährungsberaterin, zwei verschiedene Trainer, eine paleo-Mahlzeit-Lieferservice, eine Menge von mozzarella-sticks, und viel Schlaf und Wasser,“ Larson sagte.