Persönliche Gesundheit

Forscher entwickeln mini-Nieren-Zellen aus Urin

Wissenschaftler von der Universität Utrecht, University Medical Center Utrecht und Hubrecht Institut erfolgreich erstellt haben Nieren-organoids von Urin Zellen. Dies könnte dazu führen, eine Breite Palette von neuen Behandlungen, die weniger belastend für Nieren-Patienten. Die Ergebnisse der Forschung veröffentlicht in Nature Biotechnologyheute.

Dank der revolutionären Entwicklungen in der Stammzell-Forschung, die Wissenschaftler können wachsen mini-Därme, die Leber, die Lunge und die Verschleimung im Labor. Vor kurzem, die durch die wachsende sogenannte pluripotente Stammzellen, Sie haben auch in der Lage, dies zu tun für die Nieren. In Ihrer Studie, die Forscher von der Universität Utrecht eingesetzt adulten Stammzellen, die direkt aus den Patienten, für die erste Zeit. Urin-Zellen erwies sich als ideal für diesen Zweck.

Eine mini-Niere aus dem Labor sieht nicht wie eine normale Niere. Aber die einfache Zellstrukturen teilen viele der Eigenschaften von realen Nieren, so können die Forscher nutzen Sie, um zu studieren, bestimmte Nierenerkrankungen. „Wir können mit diesen mini-Nieren zu Modell verschiedenen Erkrankungen: erbliche Erkrankungen der Nieren, Infektionen und Krebs. Dies ermöglicht uns, im detail zu untersuchen, was genau Los ist, falsch ist“, sagt Hans Clevers, Professor für Molekulare Genetik an der Universität Utrecht und dem University Medical Center Utrecht, und Gruppenleiter am Hubrecht-Institut. „Das hilft uns zu verstehen, die Funktionsweise der gesunden Nieren besser, und hoffentlich, in der Zukunft werden wir in der Lage, Behandlungen zu entwickeln, für Erkrankungen der Nieren.“

Nieren-Patienten, die sich einer Transplantation sind dem Risiko der Ansteckung mit einer viralen Infektion. Leider im moment gibt es noch keine wirksame Behandlung für diese. „Im Labor können wir eine mini-Niere eine virale Infektion, die einige Patienten Komplikationen nach einer Nierentransplantation“, sagt der Professor für Experimentelle Nephrologie an UMC Utrecht, Marianne Verhaar. „Wir können dann feststellen, ob diese Infektion kann geheilt werden mit einer bestimmten Droge. Und wir können auch mini-Nieren erstellt aus dem Gewebe eines Patienten mit Nieren-Krebs-Studie zu Krebs.“