Persönliche Gesundheit

Neue Nanopartikel-Kombinationstherapie zeigt effektive Reanimation für massive Blutungen

Massive Blutungen oder starke Blutungen, ist eine potenziell vermeidbaren doch eine wesentliche Ursache des Todes in trauma-Patienten.

Eine sofortige und ausgewogene transfusion von Blutbestandteilen wie Thrombozyten und roten Blutkörperchen (Erythrozyten), die jeweils bilden Blutgerinnsel, um zu stoppen Blutungen und liefern Sauerstoff in die Gewebe und Organe für die ordnungsgemäße Funktion, wird entscheidend für Ihr überleben.

Leider allerdings, Blut-Produkte nicht immer vorrätig im Notfall, wie bei einem schweren Autounfall mit vielen Fahrern und Mitfahrern erfolgt, denn Sie können nicht bewahrt werden, für lange. Zum Beispiel, eine Packung von roten Blutkörperchen können nur gespeichert werden, für 3 Wochen bei 2-6°C. Dies wird nur vier Tage bei Raumtemperatur für ein Thrombozyten-Konzentrat, und es muss ständig geschüttelt im shaker.

Zu handeln, die als Ersatz für diese Komponenten, ein japanisches Forscher-team erfolgreich reanimiert Kaninchen mit koagulopathie oder eine verminderte Fähigkeit, Blutgerinnsel, die von starken Blutungen-Schock-mithilfe von zwei verschiedenen Nanopartikeln; mit hämostatischen Potentials und der andere mit einer Sauerstoff-Transport-potential.

Shinji Takeoka der Waseda-Universität, sagte, „Unsere Ergebnisse schlagen vor, nicht nur, dass die Nanopartikel, die wir entwickelt haben, ausgezeichnete Erhaltung Eigentum, sondern auch die Kombinations-Therapie mit der blutstillende Nanopartikel und das Sauerstoff transportierende Nanopartikel sind vergleichbar mit herkömmlichen transfusion.“

Diese Studie, veröffentlicht in der Transfusion, ist der erste Bericht einer Kombinationstherapie mit zwei verschiedenen Arten von funktionellen Nanopartikeln.

„In diesem experiment, der Forscher-team in die Leber von Kaninchen, die mit ungewöhnlich niedrigen Niveaus der Thrombozyten zu induzieren massive Blutungen und verwaltet die blutstillende Nanopartikel entwickelt, die in einer früheren Studie, während die Blockierung der blutende Stelle unmittelbar nach der Verletzung,“ Manabu Kinoshita von der National Defense Medical College, Japan erklärt. „Nach fünf Minuten, Gerinnung wurde bestätigt, und der Sauerstoff-tragenden Nanopartikel wurden gegeben, um zu helfen, die Kaninchen zu erholen von Anämie aufgrund von Blutverlust.“

Als Ergebnis, sechs der zehn Kaninchen behandelt, die von dieser neuen Kombinationstherapie überlebten im Vergleich zu den sieben von zehn der von herkömmlichen transfusion von Thrombozyten-und Erythrozyten-Konzentraten, zeigen ähnliche Blutungen Kontrolle.

Hiromi Sakai von der Nara Medical University, sagte, „Die blutstillende Partikeln, die wir entwickelt, kann gespeichert werden, für etwa ein Jahr, bei Raumtemperatur ohne schütteln erforderlich. Das gleiche gilt für den Sauerstoff-Transport-Nanopartikel. Auch die Sauerstoff-transportierende Nanopartikel nicht brauchen jede Art von Blut-Typisierung oder cross-match-tests.“

Das team glaubt, dass die Kombinationstherapie mit diesen Nanopartikeln wird wirksam für die in-hospital-care-und pre-Krankenhaus Reanimation.